Grosse Pointe Blank

Nach vielen Jahren im Geschäft fällt der Profikiller Martin Blank in eine Art spirituelle Krise, unwissend, wie er der im eigenen Nachnamen anklingenden Leere seines Daseins sinnvoll abhelfen könnte.

George Armitage: Grosse Pointe Blank

Da kommt seine High School Reunion gerade recht, finden seine Sekretärin und sein Psychiater, und da er in Grosse Pointe zusätzlich einen ‚Job’ zu erledigen hat und darauf spekuliert, seine verlorene Liebe zu treffen, fährt Martin Blank kurzerhand dorthin. Wie auch eine Handvoll anderer Profikiller, die ihm nicht unbedingt wohl gesonnen sind.

Grosse Pointe Blank, George Armitages schwarze Komödie aus dem Jahre 1997, lebt durch seine temporeiche Inszenierung und noch rasantere Dialoge. In erster Linie wird der Film aber getragen von Darsteller John Cusack, der seinen Martin Blank mit viel Selbstironie versieht, ihn jedoch dabei zu keiner Zeit in eine bloße Witzfigur verwandelt. Ebenso brillieren auch Alan Arkin und Dan Aykroyd in nicht minder schrulligen Nebenrollen.


(kst)

Sendetermine

, neo (ZDF digital)

, neo (ZDF digital)

, RTL2

, RTL2

, SuperRTL

Kommentare zu „Grosse Pointe Blank“

Es gibt bisher noch keine Kommentare.






Kommentare der Nutzer geben nur deren Meinung wieder. Durch das Schreiben eines Kommentars stimmen sie unseren Regeln zu.