Neu auf critic.de

Alle neuen Artikel

Transcendence

Christopher Nolans Kameramann wechselt ins Regiefach und verliert dabei das ein oder andere aus dem Auge. Filmkritik 

Dokumentarfilmwoche Hamburg 2014: Ein Sehtagebuch

Marcin Malasczezk und Wang Bing überlassen den Kranken die Regie, das Sensory Ethnography Lab richtet den Blick aus den Tiefen der Meere von Leviathan in die Höhen Nepals, und das Oberhausen-Manifest scheint auf einmal gar nicht so lang her: Ein Rückblick auf die 11. Dokumentarfilmwoche Hamburg. Special 

Achtung Berlin 2014: Sehtagebuch (3)

Überbordende Kunstphilosophie im Spielfilm-Wettbewerb, deutsches Anti-Wohlfühl-Kino aus den Neunzigern in der Retrospektive und ein Dokumentarfilm, der dem Begriff des Arischen nachgeht. Special 

Turn Me On!

Berge, Schafe, einsame Straßen und eine Teenagerin, die nur das eine will. In ihrem ersten Spielfilm wählt die Regisseurin Jannicke Systad Jacobsen eine seltene Perspektive auf weibliche Lust. Filmkritik 

Achtung Berlin 2014: Sehtagebuch (1)

Ein fataler Lottogewinn, neue Interview-Fiktionen von Nico Sommer und der obligatorische Kreuzberg-Film: Die ersten Beiträge des Spielfilmwettbewerbs von „Achtung Berlin“. Special 

Labor Day

Pfirsichkuchen für die bedrohte Familie: In der Romanverfilmung Labor Day bleibt Juno-Regisseur Jason Reitman seinen Lieblingsthemen treu, wechselt aber den Tonfall. Filmkritik 

Robert Bresson Retrospektive

Wirklicher als die Wirklichkeit. Das Arsenal zeigt vom 11. April zum 7. Mai alle Langfilme von Robert Bresson und noch einiges mehr.  News 

Good Vibrations

Let the Music Heal the World: Wenn Punk tot ist, dann ist Good Vibrations ein skandalöser Fall von Leichenschändung. Filmkritik