The Lego Movie

Lego-Movie

Während der Kindheit herrscht ein Kampf der Ideologien. Mit jeder Kleinigkeit lassen sich die Altersgenossen in zwei Lager spalten. Schon die Wahl des Füllers kann zum Statement werden. Geha oder Pelikan, das war früher oft die Frage. Mit Spielzeug verhielt es sich ganz ähnlich. Auf der einen Seite gab es die Verfechter der eher groben Playmobil-Figuren, auf der anderen die Kreativen, die etwas aus den vielen kleinen Einzelteilen der Firma Lego zauberten. Auch heute erfreuen sich die beiden Spielzeughersteller noch großer Beliebtheit. Vom dänischen Spielzeughersteller gibt es mittlerweile Lego-Länder, Computerspiele und jetzt mit The Lego Movie auch noch einen animierten Kinofilm, indem etwa Will Ferrell, Elisabeth Banks, Morgan Freeman und Jonah Hill den kleinen Plastikfiguren ihre Stimmen leihen. Regie geführt bei der Warner-Bros-Produktion haben Phil Lord und Christopher Miller, die zuvor den Animationshit Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen inszeniert haben und die Fernsehserie 21 Jump Street mit dem gleichnamigen Film ordentlich durch den Kakao zogen. 

Trailer zu „The Lego Movie“


Trailer ansehen (4)

Kommentare

Es gibt bisher noch keine Kommentare.






Kommentare der Nutzer geben nur deren Meinung wieder. Durch das Schreiben eines Kommentars stimmen sie unseren Regeln zu.