Cannes 2015 - Die Gewinner

Alle Preisträger der 68. Internationalen Filmfestspiele von Cannes auf einen Blick.


Goldene Palme 
(Palme d’or): DheepanRegie: Jacques Audiard

Großer Preis der Jury: Son of Saul (Saul fia) Regie: László Nemes

Preis der Jury (Prix du Jury): The Lobster Regie: Yorgos Lanthimos

Beste Regie: Hou Hsiao Hsien (The Assassin)

Bester Darsteller: Vincent Lindon (The Measure of a Man, La loi du marché)

Beste Darstellerin: ex aequo Rooney Mara (Carol), Emmanuelle Bercot (Mon roi)

Bestes Drehbuch: Michel Franco (Chronic)

Goldene Palme (Palme d’or) für den besten Kurzfilm: Waves ‘98 - Regie: Ely Dagher

Goldene Kamera (Caméra d’or) für den besten Debütfilm: Land and Shade – Regie: César Augusto Acevedo

Ehrenpreis: Agnès Varda

 

Un Certain Regard

Hauptpreis: Rams (Hrútar Regie: Grímur Hákonarson

Preis der Jury: The High Sun (Zvizdan) Regie: Dalibor Matanic

Beste Regie: Kiyoshi Kurosawa für Journey to the Shore (Kishibe no tabi)

Un Certain Talent Preis: The Treasure Regie: Corneliu Porumboiu

Un Certain Regard Preis für eine vielversprechende Zukunft: Nahid Regie: Ida Panahandeh, Fly Away Solo (Masaan) Regie: Neeraj Ghaywan

 

Cinéfondation

1. Preis: Share – Regie: Pippa Bianco

2. Preis: Lost Queens – Regie: Ignacio Juricic Merillán

3. Preis: The Return of Erkin  Regie: Maria Guskova, Victor XX Regie: Garrido López

 

Semaine de la critique

Nespresso Grand Prize for La Semaine de la Critique : Paulina – Regie: Santiago Mitre

France 4 Visionary Award: Land and Shade – Regie: César Augusto Acevedo

Prix SACD: Land and Shade – Regie: César Augusto Acevedo

Canal+ Short Film Award: Ramona Regie: Andrei Cretulescu

Sony CineAlta Discovery Award for Short FilmChickenpox by Fulvio Risuleo

Discovery Award for the Short Films: A Giambra – Regie: Jonas Carpignano

Gan Foundation Support for Distribution Prize: The Wakhan Front (Ni le ciel, ni la terre) – Regie: Clément Cogitore

 

Quinzaine des réalisateurs

Art Cinema Award: Embrace of the Serpent (El abrazo de la serpiente) Regie: Ciro Guerra

Prix SACD (bester französischsprachiger Film): My Golden Years (Trois souvenirs de ma jeunesse) Regie: Arnaud Desplechin

Europa Cinemas Award: Mustang Regie: Deniz Gamze Ergüven

Illy Preis für den besten Kurzfilm: Rate Me – Regie: Fyzal Boulifa

Lobende Erwähnung: The Exquisite Corpse Regie: Peter Tscherkassy

Carosse d’or: Jia Zhang-ke

 

FIPRESCI-Preis:

Wettbewerb: Son of Saul (Saul fia) Regie: László Nemes

Un Certain Regard: Fly Away Solo (Masaan) Regie: Neeraj Ghaywan

Nebensektionen: Paulina – Regie: Santiago Mitre

 

Preis der ökumenisichen Jury: Mia madre  Regie: Nanni Moretti

Lobende Erwähnung: The Measure of a Man (La loi du marché) Regie: Stephane Brizé; Taklub Regie: Brillante Mendoza

 

L'Œil d'or
Beyond My Grandfather Allende (Allende mi abuelo Allende) Regie: Marcia Tambutti Allende
Lobende Erwähnung: Ingrid Bergman: In Her Own Words – Regie: Stig Björkman

François Chalais Preis: Son of Saul (Saul fia) Regie: László Nemes

Queer Palm:
Spielfilm: Carol  Regie: Todd Haynes
Lobende Erwähnung: The Lobster Regie: Yorgos Lanthimos
Kurzfilm: Lost Queens Regie: Ignaio Juricic Merillán

Palm Dog: Für Lucky in Arabian Nights  Regie: Miguel Gomes
Großer Preis der Jury: Für Bod in The Lobster Regie: Yorgos Lanthimos
Palm Dog Manitarian Award: I Am a Soldier (Je suis un soldat) Regie: Laurent Larivière

Kommentare zu „Cannes 2015 - Die Gewinner“

Es gibt bisher noch keine Kommentare.






Kommentare der Nutzer geben nur deren Meinung wieder. Durch das Schreiben eines Kommentars stimmen sie unseren Regeln zu.