TV-Empfehlungen

Die Ehe der Maria Braun

, arte

Rainer Werner Fassbinder führte 1979 mit dem Spielfilm Die Ehe der Maria Braun eine historisch hochreflexive und künstlerisch komplex gestaltete Aufarbeitung der frühen deutschen Nachkriegsgeschichte aus. weiter 

Erbarmungslos

, Kabel Eins

In Erbarmungslos (Unforgiven, 1992) verweigert sich Clint Eastwood der im Westerngenre traditionellen Bildung von Mythen, schreibt letztere gar um, und zeigt einen gealterten Revolverhelden, der die ihn belastende Vergangenheit ein letztes Mal aufleben lässt weiter 

Winter's Bone

, WDR

Die vielfach preisgekrönte Charakter- und Milieustudie schickt eine 17-Jährige auf eine Coming-of-Age-Odyssee durch ein Territorium, das an Slasher-Film-Settings erinnert. weiter 

Amer - Die dunkle Seite deiner Träume

, kultur (ZDF digital)

Der Tod, das Fleisch, der Schnitt, das Blut, die Klinge, der Handschuh, das Leder, das Rasiermesser – Amer nimmt das Giallo-Kino in die extreme Nahaufnahme. weiter 

Million Dollar Baby

, Kabel Eins

Zeit für Superlative: Es gibt keinen zweiten Regisseur, der ein vergleichbar beeindruckendes Alterswerk wie Clint Eastwood vorzuweisen hat. In Zeiten von Videospiel- und Musicclip-Ästhetik, virtueller Welten, schwindellerregender Schnittfolgen und computergenerierter Special-Effects ist Eastwood zu so etwas wie einem Vorzeige-Dinosaurier avanciert, der einsam, verlassen und rüstig das rostige Schild „Klassisches Hollywood-Kino“ hochhält. weiter 

Berberian Sound Studio

, RBB

Vom Erdolchen der Melone: Peter Strickland hat eine Hommage an die Geräusche im Kino geschaffen und als Horrorfilm verpackt. weiter 

Hotel Ruanda

, Das Erste

Der irische Regisseur Terry George rekonstruiert den Völkermord in Ruanda anhand der Erlebnisse des Hotelmanagers Paul Rusesabagina, der 1994 mit seiner Zivilcourage das Leben von zahlreichen Menschen rettete. weiter 

Tron Legacy

, ProSieben

28 Jahre nach ihrem Science-Fiction-Film Tron haben sich die Disney-Studios an eine Fortsetzung gewagt. Wie sein Vorgänger legt auch Tron Legacy vor allem Wert auf eine ansprechende Verpackung. weiter 

Birdwatchers

, MDR

Regisseur Marco Bechis beschwört, dass Widerstand auch dann Sinn hat, wenn er scheinbar völlig irrational ist. weiter 

Laurence Anyways

, arte

Neues vom Vintage-Filmemacher Xavier Dolan. Nach seiner Ode an die imaginierte Liebe erforscht er nun Transsexualität als Frage des Dresscodes. weiter 

Die glorreichen Sieben

, Das Erste

Große Egos sind am Werk in John Sturges´ Klassiker Die glorreichen Sieben (The Magnificent Seven, 1960). weiter