TV-Empfehlungen

Wie das Leben so spielt

, SUPER

Ein Film, dem der deutsche Titel fast besser als der englische steht: Für die dramatische Buddy-Komödie Wie das Leben so spielt gibt sich die Filmfamilie Judd Apatows mit Adam Sandler ein überraschend zurückhaltendes Stelldichein. weiter 

Liebe

, BR

Wenn die Sprache ihre Macht verliert und nur das Handeln bleibt. Haneke schaut dem Leben zu. weiter 

Im Keller

, WDR

Was die Menschheit in den Keller zieht, oder warum Im Keller der gelungenere Interstellar ist. weiter 

Das weiße Band

, RBB

Das Böse ist unter uns: In seinem mit der Goldenen Palme ausgezeichneten Film Das weiße Band begibt sich Michael Haneke auf die Suche nach der Wurzel des Bösen. Sein Ausgangspunkt ist dabei ein Dorf im protestantischen Mecklenburg am Vorabend des Ersten Weltkriegs. weiter 

The Fog – Nebel des Grauens

, ARD

Der Nebel des Grauens lichtet sich nicht: Mehr als drei Jahrzehnte, nachdem er sich über die Leinwand senkte, ist John Carpenters The Fog gespenstisch wie einst. weiter 

Warrior

, SAT1

Euphorie und Schmerz. Gavin O’Connors Kampfsportdrama Warrior ist das Wuchtigste, was derzeit auf dem DVD-Markt zu finden ist. weiter 

Schwarzer Engel

, ARTE

Ein stilistischer Exzess von Gefühlen und Bildern in immerwährender Weichzeichner-Optik. weiter 

Die Fürsten der Dunkelheit

, TELE5

Analytische Apokalypse: In seinem vernachlässigten Beitrag zum Genre des satanischen Horrorfilms entwirft John Carpenter eine wissenschaftliche Vision des Bösen. weiter