Die gefürchteten Vier

Richard Brooks - Die gefürchteten Vier

Die Professional-Western sind ein Subgenre der sechziger Jahre. Neben Die verwegenen Sieben (The Magnificent Seven, 1960) gilt vor allem The Wild Bunch (1969) als populärer Vertreter dieser Gattung. Ihre Bezeichnung hat sie Richard Brooks’ The Professionals aus dem Jahr 1966 – auf Deutsch Die gefürchteten Vier – zu verdanken. Beeinflusst durch die Italo-Western Sergio Leones lässt Brooks seine von Lee Marvin, Burt Lancaster, Robert Ryan, Jack Palance und Claudia Cardinale verkörperten Protagonisten brutale Abenteuer in Mexiko bestehen, an deren Ende große moralische Fragen stehen. (sk)

Sendetermine

, BR

Kommentare zu „Die gefürchteten Vier“


probek

Obacht, der Film läuft schon heute (also Sonntag, 17.8.), im BR.


Frederic

Vielen Dank für den Hinweis. Ich habe den Fehler korrigiert.






Kommentare der Nutzer geben nur deren Meinung wieder. Durch das Schreiben eines Kommentars stimmen sie unseren Regeln zu.