Paranoid Park

Angeregt von einer Kriminalgeschichte des Autors Blake Nelson kreieren Gus Van Sant und Kameramann Christopher Doyle in Paranoid Park einen audiovisuellen Trip über jugendliche Melancholie.

Paranoid Park

Der Platz dieses bildgewaltigen Films ist zwar zweifellos das Kino, doch für all jene, die ihn auf der großen Leinwand nicht sehen konnten, bietet sich nun die Gelegenheit, das Verpasste bei 3 Sat nachzuholen. (sk)

Sendetermine

, kultur (ZDF digital)

, kultur (ZDF digital)

, kultur (ZDF digital)

, kultur (ZDF digital)

, Arte

, Arte

, Arte

, 3 Sat

Kommentare zu „Paranoid Park“

Es gibt bisher noch keine Kommentare.






Kommentare der Nutzer geben nur deren Meinung wieder. Durch das Schreiben eines Kommentars stimmen sie unseren Regeln zu.