Blindsight

In dem mehrfach ausgezeichneten britischen Dokumentarfilm Blindsight werden blinde tibetanische Teenager zu Bergsteigern.

Blindsight

Regisseurin Lucy Walker begleitet die ehrgeizigen Jugendlichen, die in ihrem Land aufgrund ihrer Behinderung als Sünder oder von Dämonen Besessene beschimpft und ausgegrenzt werden. Mit der Bezwingung eines Nebengipfels des Mount Everest wollen sich die vier Jungen und zwei Mädchen mehr Selbstbewusstsein erobern. Walker porträtiert ihre familiären Hintergründe und persönlichen Erfahrungen mit dem Blindsein und dokumentiert während des Aufstieges mit großer Offenheit die wachsenden Interessenskonflikte innerhalb des Teams. Blindsight ist ein inspirierendes Plädoyer für einen offensiven Umgang mit so genannten Handicaps. (Autor)

Sendetermine

, Arte

Kommentare zu „Blindsight“

Es gibt bisher noch keine Kommentare.






Kommentare der Nutzer geben nur deren Meinung wieder. Durch das Schreiben eines Kommentars stimmen sie unseren Regeln zu.