Matrix

„Ich glaube, ich hatte gerade ein Déjà-vu.“

Mit diesem beiläufig erwähnten Satz beginnt eine der beeindruckendsten Action-Szenen des erfolgreichen ersten Teils der Matrix-Trilogie, einem Film, mit dem die Regisseure das Science-Fiction-Genre quasi neu erfanden. Kugeln fliegen wie in Zeitlupe auf die Charaktere zu, sie rauschen nur Zentimeter an ihren Körpern vorbei, die Kamera dreht sich derweil um 180 Grad, um den Blick auf die Angreifer freizugeben: Die Armee der absolut identischen Mr. Smiths, die sich mit unfassbar schnellen und komplizierten asiatischen Kampfkunst-Sprüngen auf die einzelnen Personen zu bewegen. Die temporeiche Endzeit-Vision der Wachowski-Brüder lässt einen nicht mehr los. (mho)

Sendetermine

, K1

, K1

, K1

, K1

, VOX

, VOX

, VOX

, VOX

, RTL

, RTL

, ProSieben

, ProSieben

, Kabel Eins

, Kabel Eins

, ProSieben

, ProSieben

, Pro 7

, Pro 7

, Pro 7

Kommentare zu „Matrix“

Es gibt bisher noch keine Kommentare.






Kommentare der Nutzer geben nur deren Meinung wieder. Durch das Schreiben eines Kommentars stimmen sie unseren Regeln zu.