Der Teufel mit der weißen Weste

Jean-Pierre Melville: Der Teufel mit der weißen Weste

Das Genre der Gangsterfilme fand im französischen Kino der sechziger Jahre einen Höhepunkt, an dessen Spitze die Filme Jean-Pierre Melvilles stehen. Der Teufel mit der weißen Weste (Le Doulos) aus dem Jahr 1962 kann als sein erstes Meisterwerk betrachtet werden, in dem Jean-Paul Belmondo eine der herausragenden Leistungen seiner Karriere bietet. Mit inszenatorischer, formaler und ästhetischer Kompromisslosigkeit und Strenge entwirft Melville ein Gangsterepos mit den Qualitäten einer griechischen Tragödie.

 

Kritik zu Die Millionen eines Gehetzten (chh)

Sendetermine

, MDR

, RBB

, 3sat

, 3sat

, BR

, Arte

, SWR

Kommentare zu „Der Teufel mit der weißen Weste“

Es gibt bisher noch keine Kommentare.






Kommentare der Nutzer geben nur deren Meinung wieder. Durch das Schreiben eines Kommentars stimmen sie unseren Regeln zu.