Du bist nicht allein

Die gleichermaßen melancholische wie optimistische Tragikomödie des Adolf-Grimme-Preisträgers Bernd Böhlich (Mutterseelenallein, 2005) erzählt von Arbeitslosigkeit, Alkoholismus und amourösen Ambitionen im Ostberliner Plattenbau.

Du bist nicht allein

Katharina Thalbach, Axel Prahl und Herbert Knaup erleben als Nachbarn Midlife Crisis und zweiten Frühling, mit dem „Sommer vorm Balkon“. Der eine verliert seinen Job, die andere bekommt einen neuen, während der Dritte von der Liebe träumt. Mit wenigen Worten und vielsagenden Blicken vermittelt das Darstellerensemble die Ängste und Sehnsüchte der Figuren, die in der Mitte des Lebens noch einmal etwas wagen, endlich den dominanten Fernseher aus dem Fenster schmeißen oder ihre Gefühle mit dem Vortrag der titelgebenden Roy-Black-Schnulze offenbaren. (sk)

Sendetermine

, RBB

, FES

, FES

, WDR

, 3Sat

, RBB

, WDR

, SWR

Kommentare zu „Du bist nicht allein“

Es gibt bisher noch keine Kommentare.






Kommentare der Nutzer geben nur deren Meinung wieder. Durch das Schreiben eines Kommentars stimmen sie unseren Regeln zu.