Der zweite Atem

Alain Corneau, immerhin der Regisseur von Wahl der Waffen (Le choix des armes, 1981), scheiterte 2007 grandios an einem Remake des Klassikers Der zweite Atem (Le deuxième souffle, 1966).

Der zweite Atem

Corneau versuchte mit einem Staraufgebot zu punkten, ließ Daniel Auteuil, Monica Bellucci, Michel Blanc und Eric Cantona jedoch anachronistisch-kostümiert durch neonbeleuchtete Kulissen stapfen. Es ist nicht leicht, ein Meisterwerk neu aufzulegen.

Jean-Pierre Melville hat den französischen Gangster- und Polizeifilm geprägt wie kein Zweiter. Der Regisseur legte in den 60er Jahren ein komprimiertes und unvergleichliches Schaffen hin. Der zweite Atem gehört zu den Glanzlichtern dieser Kernphase. Lino Ventura verkörpert Gu, der, frisch aus dem Knast ausgebrochen, in die Pariser Unterwelt zurückkehrt, ein- und untertaucht. (sk)

Sendetermine

, Arte, Der zweite Atem (1966)

, Arte, Der zweite Atem (1966)

, Arte, Der zweite Atem (1966)

, Arte, Der zweite Atem (1966)

Kommentare zu „Der zweite Atem“

Es gibt bisher noch keine Kommentare.






Kommentare der Nutzer geben nur deren Meinung wieder. Durch das Schreiben eines Kommentars stimmen sie unseren Regeln zu.