Das Schloss im Himmel

Wie einige andere Arbeiten des großen japanischen Animationsfilmers Hayao Miyazaki ist auch Schloss im Himmel von der europäischen Kultur der frühen Moderne inspiriert.

Das Schloss im Himmel

Der Film greift Motive aus Jonathan Swifts Gullivers Reisen auf, insbesondere die Idee einer schwebenden Insel namens Laputa, eine Adaption des Romans ist Schloss im Himmel allerdings weder im engeren, noch im weiteren Sinne. Im Mittelpunkt steht die junge Shita, die aufgrund eines Halsbandes, das sie von ihrer Großmutter erhalten hatte, von verschiedenen Unholden gejagt wird. Gemeinsam mit dem jungen Pazu flieht sie vor ihren Verfolgern und schließt sich schließlich der Piratin Dora an, die es allerdings ebenfalls auf den Schmuck des Mädchens abgesehen hat. Ein klassischer Miyazaki: Kindliche Naivität und wilde Verfolgungsjagden stehen neben komplexen Mythologemen, der Weltentwurf ist fantasievoll und dynamisch, die Animation flüssig und von jener schwerelosen Leichtigkeit geprägt, die die amerikanische (und europäische) Konkurrenz schon seit Jahrzehnten verlernt hat. (tf)

Sendetermine

, SUPER

, SuperRTL

, SuperRTL

, SuperRTL

, SuperRTL

, SuperRTL

, SuperRTL

Kommentare zu „Das Schloss im Himmel“

Es gibt bisher noch keine Kommentare.






Kommentare der Nutzer geben nur deren Meinung wieder. Durch das Schreiben eines Kommentars stimmen sie unseren Regeln zu.