12 heißt: Ich Liebe Dich

Connie Walther, unlängst mit Schattenwelt in den Kinos, hat einen herausragenden TV-Film der jüngeren Vergangenheit geschaffen.

12 heisst Ich Liebe Dich

Bettina (Claudia Michelsen) sucht hartnäckig Kontakt zu Jan (Devid Striesow), der sie früher als Gefangene in der DDR verhört hat. Sie will ihn jedoch nicht stellen – ganz im Gegenteil: Die beiden lassen eine Liebe wieder aufleben, die einst unter schwierigsten Umständen erwachte. In der Gegenwart gibt es allerdings erst recht kein Verständnis für diese Liaison. (sk)

Sendetermine

, Festival (ARD digital)

, MDR

, BR

, MDR

, MDR

, MDR

, MDR

, arte

, RBB

, MDR

, MDR

, SWR

, Arte

, WDR

Kommentare zu „12 heißt: Ich Liebe Dich“

Es gibt bisher noch keine Kommentare.






Kommentare der Nutzer geben nur deren Meinung wieder. Durch das Schreiben eines Kommentars stimmen sie unseren Regeln zu.