Whit Stillman Retrospektive

Metropolitan

Coming of Age, Taking the Cab: Von einem, der nicht auszog, die Urban Haute Bourgeoisie kennenzulernen, und trotzdem nicht umhinkam. Über Whit Stillmans Debütfilm Metropolitan. Filmkritik 

Barcelona

Das Leben und die Liebe der Expats: Barcelona ist bis heute der wohl unbekannteste Film in Whit Stillmans Werk – und eine wunderbare Komödie über Antiamerikanismus. Filmkritik 

The Last Days of Disco

Triumph übers Klischee durchs Klischee: Whit Stillman folgt zwei Frauen durch Clubnächte und romantische Irrwege – und interessiert sich für sein popkulturelles Leitmotiv vor allem auf ideeller Ebene. Filmkritik 

Damsels in Distress

Mit Tanz, Donuts und Seife gegen Depression und männliche Rohheit: In seiner Campuskomödie mit Greta Gerwig zeigt sich Whit Stillman als Utopist mit Faible für Umgangsformen und gute Gerüche. Filmkritik 

Love & Friendship

Die Regeln betreffen alle, aber sie treffen jeden anders: Whit Stillmans erste Jane-Austen-Verfilmung ist ein Sprachkunststück, das der Gesellschaft bei der Arbeit an sich selbst zusieht. Filmkritik