Theateradaption

Sag nicht, wer du bist!

Xavier Dolan wollte bei diesem Film einmal alles anders machen: Sag nicht, wer du bist! ist ein minimalistischer Psychothriller geworden und ein kleiner, schöner Triumph für den Regisseur. Filmkritik 

Philosophische Epen

Zwei außergewöhnliche Filmwerke in exquisiter Edition: Mit Mitteln und Motiven des Abenteuer- und Fantasy-Kinos adaptierte Theaterregisseur Peter Brook die Biografie des mystischen Philosophen Gurdjieff und das indische Versepos Mahabharata. Special 

Wildwechsel

Eine gescheiterte Liebe in der bayerischen Provinz oder wie ein Fernsehfilm zum Streit zwischen Fassbinder und Franz Xaver Kroetz führte.  Filmkritik 

Cäsar muss sterben

Shakespeare, gespielt von Mördern und Mafiosi: Der italienische Wettbewerbsbeitrag bei der Berlinale ist eine faszinierende Mischung aus Theater und Realität. Filmkritik 

Faust

Eintauchen in die groteske Welt des Mittelalters. Aleksandr Sokurov inszeniert das deutsche Drama schlechthin. Filmkritik 

Der Gott des Gemetzels

Zwei Paare, eine Wohnung, ein Konflikt: Roman Polanski inszeniert das erfolgreiche Theaterstück Der Gott des Gemetzels von Yasmina Reza als Ode an das Schauspiel. Filmkritik 

Coriolanus

Ralph Fiennes lässt uns ins Leere laufen. Sein Coriolanus ist vor allem eines: gesprochener Shakespeare. Filmkritik 

L'autre Dumas

Der andere Dumas hieß Auguste Maquet. Er war Koautor einiger der erfolgreichsten Bücher aller Zeiten. Nur dass sich niemand an seinen Namen erinnert. Filmkritik 

Another Glorious Day

1963 provozierte das legendäre Living Theatre mit einem Stück über die alltäglichen Erniedrigungen in einem Marinegefängnis einen Skandal. Karin Kaper und Dirk Szuszies dokumentieren die Wiederaufführung des Stücks 2008 in Berlin. Filmkritik