Afrikanisches Kino

Rudimente eines unbekannten Werks

Der Regisseur Ola Balogun ist ein früher und einflussreicher Vertreter des nigerianischen Kinos. Außerhalb seiner Heimat kennt ihn jedoch kaum jemand. Eine Retrospektive im Berliner Arsenal soll das ändern. News 

L'armée du salut

Afrikamera 2016: In seinem Regiedebüt verwebt Abdellah Taïa, basierend auf seinem eigenen Roman, postkoloniale Lebenswelten mit der sexuellen Identitätssuche seines Protagonisten. Das gesprochene Wort ersetzt er dabei durch eine intensive Choreographie der Blicke. Filmkritik 

Afrikamera 2016

Für eine Woche stellt das Berliner Festival wieder eine ambitionierte Auswahl aktueller Filme aus Afrika vor – und legt in diesem Jahr seinen Schwerpunkt auf ein Thema, das im afrikanischen Kino offiziell nicht existiert. News 

Geschichte von der anderen Seite

Nur wenige wissen, dass sich hinter der französischen Synchronstimme von Eddie Murphy einer der wichtigsten Regisseure des postkolonialen Kinos verbirgt. Am Wochenende wird Med Hondo in Berlin zu Gast zu sein, dort seine Version eines Historienfilms vorstellen und gemeinsam mit dem Publikum im Archiv des Arsenals wühlen. News 

Afrikamera 2015

Schlaglichter auf ein unzureichend repräsentiertes Kino. Vom 10. bis zum 15. November zeigt das Festival Afrikamera eine Auswahl zeitgenössischer afrikanischer Filme. News 

Our House

Von erzwungenen Bewegungen und notwendigen Gegen-Bewegungen: Aus der Rekonstruktion eines Gerichtsfalls um sein Elternhaus webt Souleymane Cissé einen filmischen Essay, der der glorreichen Vergangenheit und ungewissen Zukunft seines Heimatlandes gewidmet ist. Filmkritik 

Afrikamera 2014

Mehr als nur sozial brisant und gut gemeint: Vom 11. bis zum 16. November gibt es in Berlin und Kassel neues afrikanisches Kino zu sehen. News 

Timbuktu

Eine Stadt in der Gewalt islamischer Fundamentalisten. Man mag sich denken, wie so ein Film aussieht. Aber Abderrahmane Sissako setzt nicht auf Betroffenheit. Filmkritik 

Afrikamera 2013

Vom 12. bis zum 17. November gibt es im Berliner Arsenal neue Afrikabilder zu sehen. News