Alle Specials

Ein Akt der Liebe

Lügen, um die Wahrheit zu sagen: Autobiografisches im Regiewerk von François Truffaut. Ein Essay zum 30. Todestag. weiter 

Filmfest Hamburg 2014: Sehtagebuch (5)

Die Familie spiegelt die Gesellschaft und das Kino deren Ängste: Gewalt, Wut und blockierte Gefühle im griechischen Krisenfilm. Eine britische Komödie schüttelt die Faust der Solidarität. Notizen zum Festival. weiter 

Filmfest Hamburg 2014: Sehtagebuch (3)

Das Psychogramm eines schlechten Menschen, Coca-Cola als Bodylotion und eine Chile-Reise in drei Filmen, die in einer bürgerlichen Familie beginnt und bei marginalisierten Bibern endet: Notizen zum Festival. weiter