Podcast: Wessen Regeln wie herrschen

Was hat es bloß auf sich mit Warren Beattys mysteriösem und kapriziösem Howard-Hughes-Biopic, das kein Biopic sein will? Und gelingt es Aki Kaurismäki wirklich, seine unverwechselbare künstliche Welt mit der Flüchtlingsaktualität zu verbinden?

The Other Side of Hope 3

Warren Beatty besetzt sich selbst in einer Rolle, für die er mehr als 20 Jahre zu alt ist, während Aki Kaurismäki viel zu früh mit dem Filmemachen aufhören will. Wir sprechen über den vielleicht letzten Film des Finnen Die andere Seite der Hoffnung (Toivon tuolla puolen) und über Regeln spielen keine Rolle (Rules don‘t apply), die erst fünfte Regiearbeit des Amerikaners, bei dem heute viele zuerst an die Oscar-Panne 2017 denken dürften. Es diskutieren Lukas Foerster (Perlentaucher), Friederike Horstmann (Perlentaucher), Frédéric Jaeger (critic.de) und Ekkehard Knörer (Cargo).

Audio-Datei zum Downloaden oder Anhören im Browser [49 Minuten]

Zeitliche Übersicht:
00:00 Warren Beattys Regeln spielen keine Rolle
22:17 Aki Kaurismäkis Die andere Seite der Hoffnung

Andere Artikel

Kommentare zu „Podcast: Wessen Regeln wie herrschen“

Es gibt bisher noch keine Kommentare.






Kommentare der Nutzer geben nur deren Meinung wieder. Durch das Schreiben eines Kommentars stimmen sie unseren Regeln zu.