Podcast: Was heißt hier Filmkritik?

Berliner gegen Münchner Filmkritik: Ein kontroverser Podcast über großkopferte Feuilletonisten in Dominik Grafs Hommage Was heißt hier Ende?, über fehlende Neugier in David Steinitz’ Buch und über ambivalente Gefühle mit Victoria von Sebastian Schipper.

Victoria 09

Den filmischen Nachruf auf Filmkritiker Michael Althen Was heißt hier Ende? nehmen wir zum Anlass, auch die Filmkritik an sich etwas in den Fokus zu rücken. Das geht nicht ohne Widerspruch, sowohl angesichts der bei Dominik Graf auftauchenden Protagonisten als auch des kürzlich erschienenen Buchs zur Geschichte der deutschen Filmkritik, das der Münchner Kritiker David Steinitz verfasst hat. Neben dem thematischen Doppel geht es im Podcast aber auch um den in der letzten Woche gestarteten und allseits gefeierten Berlinale-Beitrag Victoria von Sebastian Schipper, der in unserer Runde mit Matthias Dell (Der Freitag), Lukas Foerster (Perlentaucher), Frédéric Jaeger (critic.de), Ekkehard Knörer (Cargo) und Elena Meilicke (Perlentaucher) sehr umstritten ist.

 

Audio-Datei zum Downloaden oder Anhören im Browser [1 Stunde 32 min]

Zeitliche Übersicht:

0:00:00 Diskussion über Was heißt hier Ende? von Dominik Graf
0:27:00 Diskussion über das Buch Geschichte der deutschen Filmkritik von David Steinitz
0:51:18 Diskussion über Victoria von Sebastian Schipper

 

Eine Übersicht all unserer Kino- und Festival-Podcasts: http://www.critic.de/tag/podcast/

Unsere Podcasts gibt es auch bei iTunes zum Abonnieren oder als RSS-Feed: http://www.critic.de/rss-feeds/podcasts/

Kommentare zu „Podcast: Was heißt hier Filmkritik?“

Es gibt bisher noch keine Kommentare.






Kommentare der Nutzer geben nur deren Meinung wieder. Durch das Schreiben eines Kommentars stimmen sie unseren Regeln zu.