Podcast: Episches Triple

Keine Angst vor langen Filmen: Fünf Kritiker im Gespräch über Norte, The End of History von Lav Diaz, Hard to Be a God von Alexei German und Interstellar von Christopher Nolan.

Interstellar 02

Ein Nolan-Skeptiker bekennt sich zum umstrittenen Interstellar, jeder würdigt auf seine Art die Meisterschaft von Lav Diaz, dessen vor-vorletzter Film Norte dank Filmenthusiasten endlich in die deutschen Kinos kommt, die Geister scheiden sich bei Hard to Be a God, einem nur schwer erträglichen Wimmelbild, das vielleicht gerade deshalb so faszinierend ist. Zum Jahresabschluss diskutieren Lukas Foerster (Perlentaucher), Frédéric Jaeger, Nino Klingler (critic.de), Ekkehard Knörer (Cargo) und Cristina Nord (taz) über drei herausragende Werke des Kinojahres und lassen sich Zeit: eine dreiviertel Stunde pro Film.

 

Audio-Datei zum Downloaden oder Anhören im Browser [2 Stunden 16 min]

Zeitliche Übersicht:

0:00:00 Diskussion über Norte, The End of History von Lav Diaz
0:44:30 Diskussion über Hard to be a God von Alexei German
1:30:47 Diskussion über Interstellar von Christopher Nolan

Eine Übersicht all unserer Kino- und Festival-Podcasts: http://www.critic.de/tag/podcast/

Unsere Podcasts gibt es auch bei iTunes zum Abonnieren oder als RSS-Feed: http://www.critic.de/rss-feeds/podcasts/

Kommentare zu „Podcast: Episches Triple“


Christoph

Bei mir läuft der falsche Podcast ab ... MOMMY?


Frédéric

Oh, sorry. Hatte nur mit Firefox getestet, nun sollte auch die richtige mp3 eingebunden sein. Danke für den Hinweis!






Kommentare der Nutzer geben nur deren Meinung wieder. Durch das Schreiben eines Kommentars stimmen sie unseren Regeln zu.