Bewegte Bilder (5)

Wenn das Kino die bildende Kunst zitiert. Beispiele einer symbiotischen Beziehung.


Ihre Kleider verbreiteten sich weit und trugen sie Sirenen gleich ein Weilchen noch empor,
Indes sie Stellen alter Weisen sang, als ob sie nicht die eigene Not begriffe,
Wie ein Geschöpf geboren und begabt für dieses Element.
Doch lange währt' es nicht, bis ihre Kleider, die sich schwer getrunken,
Das arme Kind von ihren Melodien hinunterzogen in den schlammigen Tod.

William Shakespeare: Hamlet

 

Ophelia Sir John Everett Millais

John Everett Millais: Ophelia (1852) 
(Photo: © Tate Gallery London, 2014)

 

Hamlet Ophelia

Laurence Olivier: Hamlet (1948) (© KSM)

 

Dante s Inferno Ophelia

Ken Russell: Dante's Inferno (1967)

 

Fire with Fire Ophelia 1

Duncan Gibbins: Fire with Fire (1986)

 

Nick Cave Minogue Wild Roses GRow

Rocky Schenck: Where the Wild Roses Grow (1995)

 

Melancholia Lars von Trier

Lars Von Trier: Melancholia (2011) (© Concorde)

 

Es gibt noch zahlreiche andere Kunstwerke, Filme, Serien und Musikvideos, die Millais' Ophelia aufgreifen (einige davon findet man hier). Sogar in der Casting-Show America's Next Top Model hat man sich von dem Motiv schon für eine Fotostrecke inspirieren lassen. 

Kommentare zu „Bewegte Bilder (5)“


Michael

Ja, das ist wirklich Wahnsinn, wie oft dieses Bild zitiert wird. Danke auf jeden Fall für den Link.






Kommentare der Nutzer geben nur deren Meinung wieder. Durch das Schreiben eines Kommentars stimmen sie unseren Regeln zu.