Maidan

Sergei Loznitsa hält sich auf Distanz

Neu auf critic.de

Alle neuen Artikel

Fantoche 2015: Sehtagebuch (2)

Mystische Unterwasserwelten, ein Wüstenplanet mit seltsamen Sitten und ein unschuldig Verurteilter, der Rückschau aus dem Totenreich hält: Notizen vom 13. Internationalen Festival für Animationsfilm in Baden. Special 

Schwarze Wellen, rote Horizonte

Junge, ästhetisch wie politisch ambitionierte Regisseure korrigieren das Image ihrer Heimat. Ab heute widmet sich im Berliner Arsenal eine Retrospektive dem Neuen Jugoslawischen Film.   Special 

Fantoche 2015: Sehtagebuch (1)

Strampelnde Zuschauer, Metamorphosen des Verliebtseins und die vorerst letzte Animation aus dem Studio Ghibli: Notizen vom 13. Internationalen Festival für Animationsfilm in Baden. Special 

I Want to See the Manager

Eine Ästhetik des Widerstands. Hannes Lang begibt sich auf eine assoziative Reise und fragt nach der Zukunft einer Welt, die eigentlich längst verloren scheint.   Filmkritik 

… und sowas nennt sich Leben

Géza von Radványs Film von 1961 ist der krönende Abschluss eines Genres, das mit Die Halbstarken seinen Anfang nahm – und ein Versprechen auf einen deutschen Neorealismus, den es nie gab und nie geben konnte. Filmkritik 

Staatsdiener

Kann man als Polizist ein menschliches Antlitz bewahren? Die angehenden Ordnungshüter aus Marie Wilkes Dokumentarfilm stellen sich dem Praxistest. Filmkritik 

Turbo Kid

Fantasy Filmfest 2015: Wenn Nostalgie aufhört, nur Pastiche zu sein, und in purer Liebe aufgeht: Ein Superheldenfilm lässt den Zuschauer zu treibenden Synthie-Sounds in kindlicher Anarchie schwelgen. Filmkritik 

We Are Your Friends

„House Music for Dummies“. Ein junger DJ erforscht in diesem prolligem Komplementärstück zu Mia Hansen-Løves Eden die Anatomie einer guten Party. Filmkritik 

Frank

Von der Pose der losen Teppichfluse zur verschrobenen Popminiatur – zusammen mit den Soronprfbs tobt sich Michael Fassbender unter einem großen Kopf aus Pappmache zwischen Can und Joy Division aus. Filmkritik 

Venedig für alle

Für Daheimgebliebene bietet das Online-Festival Sala Web wieder einige Filme aus dem Venedig-Programm an. Der Vorverkauf dafür hat bereits begonnen.   News 

Bound to Vengeance

Fantasy Filmfest 2015: Vom Opfer zum Retter. José Manuel Cravioto schlägt auf seinem nächtlichen Trip durch Los Angeles neue Wege im Entführungsthriller ein. Filmkritik 

Hyena

Fantasy Filmfest 2015: Nihilistischer Mikrokosmos: Gerard Johnsons Gangsterfilm kennt keine Hoffnung und keine Erlösung. Filmkritik