Neu auf critic.de

Alle neuen Artikel

My Prairie Home

Macht kaputt, was euch kaputt macht. Zum Beispiel: die Zweigeschlechtlichkeit. Chelsea McMullans Dokumentarfilm reist mit dem Singer-Songwriter Rae Spoon durch sein Leben. Filmkritik 

Exhibition

Building Stories: Geschichten zum Selberbasteln – Geschichten eines Hauses. Joanna Hogg schneidet Bilderbauklötze aus einem Konvolut von menschlichen Beziehungen, Architektur und Theorien. Und dann lässt sie uns spielen. Filmkritik 

Life May Be

In einem Video-Briefwechsel setzen sich Mark Cousins und Mania Akbari mit ihrer künstlerischen, physischen und kulturellen Identität auseinander. Der Essayfilm lief als zeitgenössische Ergänzung der Iran-Retrospektive des Edinburgh Film Festivals 2014. Filmkritik 

To Kill a Man

Selbstjustiz ohne Affektiertheit und ohne dramaturgische Schablone: Alejandro Fernández Almendras zeigt uns wahrhaftige Gewalt. Filmkritik 

The Raid 2

Im Sequel seines Martial-Arts-Hits setzt Gareth Evans auf episches Erzählen statt auf formale Reduktion und auf teure Locations statt auf keimigen Schmutz. Filmkritik 

Memphis

Karlovy Vary 2014: Tim Sutton hat einen Film über, oder besser gesagt: um den Musiker Willis Earl Beal gemacht. Weil dessen Musik kaum zu hören ist, wird alles zu Musik. Filmkritik 

Die langen hellen Tage

Der traditionelle Tanz als Gefängnis und die Pistole als Zeichen der Zuneigung: Nana Ekvtimishvili und Simon Groß erzählen die Geschichte einer Freundschaft im postsowjetischen Georgien. Filmkritik 

Pride

Schwule, Lesben und Bergarbeiter machen Party. Im Königreich der Thatcher-Flaute braucht es Leute mit Humor. Filmkritik 

Das blaue Zimmer

Die Grenzen der Interpretation: Mathieu Amalrics irreführender Kriminalfilm im 4:3-Format entwickelt eine verstörende Kraft. Filmkritik