Neu auf critic.de

Alle neuen Artikel

Caracas, eine Liebe

Das Rätsel als ermüdende Faszination: Der venezolanische Debütant Lorenzo Vigas hat im letzten Jahr überraschend das Festival von Venedig gewonnen – aber nicht jede überraschende Entscheidung ist eine für überraschendes Kino. Filmkritik 

Polizeiruf 110: Wölfe

Filmfest München 2016: Die Unmöglichkeit der Liebe im Dienstfahrzeug. Constanze Hermann deliriert sich einen realen Albtraum, in dem Kommissar, Kollege und verhinderter Kopulant Hanns von Meuffels immer mehr ihr als irgendwelchen Tätern auf der Spur ist. Filmkritik 

Wechselbalg

Sohrab Shahid Saless (9): Wer diesen Film gesehen hat, wird sich im Leben nie selbst einen Jägerzaun anschaffen. Wechselbalg zeigt ein Kleinbürgertum, das sich jeden Gedanken an ein Glück jenseits der eigenen vier Wände ausgetrieben hat. Filmkritik 

High-Rise

Schimmel im Champagnerglas: Ben Wheatleys Dystopie bringt einer Gesellschaft den tausendfachen Zeitlupentod. Filmkritik 

Im Schatten des Dr. Mengele

Die Retrospektive des diesjährigen Festivals von Locarno wird sich dem Kino der jungen BRD widmen. Ende April gab es in Frankfurt bereits einen kleinen Vorgeschmack. Dabei waren deutsche Filme zu entdecken, die von Migranten gedreht wurden, unversöhnlich auf die eigene Vergangenheit blicken – und erstaunlich viele englische Dialoge haben. Special 

Filmfest München 2016: Empfehlungen

Vom 23. Juni bis zum 2. Juli findet in der Weißwurstmetropole wieder das zweitgrößte Festival des Landes statt. Wir geben ein wenig Orientierungshilfe für das umfangreiche Programm. News 

Bastille Day

Ein Nationalfeiertag ist im Kino der beste Termin für ein Terrorszenario. James Watkins schickt ein ungleiches Paar auf die Party und gibt ihm ein paar Verhältnisprobleme mit. Filmkritik 

Ordnung

Sohrab Shahid Saless (8): Herbert schreit die Nachbarschaft wach und füttert Ziegen mit Zigaretten. Ordnung zeigt in bedrückendem Schwarzweiß Bilder einer Desintegration. Filmkritik 

Athos

Peter Bardehle und Andreas Martin erkunden die Autonome Mönchsrepublik Athos im Osten Griechenlands. Und finden ein erstaunlich profanes Refugium für Männer mit langen Bärten vor. Filmkritik 

Hans - Ein Junge aus Deutschland

Sohrab Shahid Saless (7): Von der Volksgemeinschaft zur Mehrheitsgesellschaft: In seiner Verfilmung eines Romans von Hans Frick seziert Saless die deutsche Realität zwischen 1944 und 1945 – und findet weit und breit keine Stunde Null. Filmkritik 

Der Weidenbaum

Sohrab Shahid Saless (6): Auch von einem brutalen Mord und einer Tasche voller Geld lässt der iranische Regisseur sich nicht aus der Ruhe bringen. Filmkritik