&tx_criticde_pi1[seite]=3 Neue Filmkritiken | critic.de

Neue Filmkritiken

Railway Sleepers

TH 2016. Regie: Sompot Chidgasornpongse

Zwei Tage und zwei Nächte ziellos durch Thailand ruckeln. Sompot Chidgasornpongses Bahnfahrt macht nicht schläfrig, sondern andächtig. weiter 

Joaquim

BR, P 2017. Regie: Marcelo Gomes. Mit: Júlio Machado, Nuno Lopes

Berlinale 2017 – Wettbewerb: Von der Bestimmung, zerstückelt zu werden: Joaquim erzählt die Geschichte des brasilianischen Unabhängigkeitskämpfers Joaquim José da Silva Xavier als Streben eines Körpers nach seiner eigenen Zerfleischung. weiter 

Mama Colonel

, F 2017. Regie: Dieudo Hamadi

Dieudo Hamadi hat erneut einen Film gedreht, der ein unermessliches Land in einem einzelnen Thema aufschimmern lässt. Es ist die Geschichte einer Heldin, die widrigsten Umständen trotzt und sich teils unerträglichem Leid annimmt. weiter 

Colo

P, F 2017. Regie: Teresa Villaverde. Mit: João Pedro Vaz, Alice Albergaria Borges

Das Licht geht aus. Teresa Villaverde dokumentiert in Zeitlupe den Zerfallsprozess einer Familie und atmet auf in surrealistischen Eskapaden.
weiter 

Berlin Syndrome

AUS, D 2017. Regie: Cate Shortland. Mit: Teresa Palmer, Max Riemelt
Start:

Die Australierin Clare reist nach Berlin, weil sie sich für DDR-Architektur begeistert. Kaum angekommen, lernt sie ein solches Gebäude intensiv kennen – denn ein junger Lehrer sperrt sie darin ein. weiter 

Planetarium

F, B 2016. Regie: Rebecca Zlotowski. Mit: Natalie Portman, Lily-Rose Depp

Woche der Kritik 2017: Zwei Schwestern beschwören die Toten. Einem Filmproduzenten gefällt das. In Planetarium geistert Rebecca Zlotowski wie in Trance durch das Paris der 1930er Jahre. weiter 

Return to Montauk

D 2017. Regie: Volker Schlöndorff. Mit: Stellan Skarsgård, Nina Hoss

Das Versprechen der Zukunft und ihre bittere Enttäuschung: Volker Schlöndorffs Film über eine verlorene Liebe fasst seine Thesen über das Leben gefährlich eng. weiter 

Ein Kuss von Béatrice

F 2017. Regie: Martin Provost. Mit: Catherine Deneuve, Catherine Frot
Start:

Ziemlich beste Freundinnen: Catherine Deneuve und Catherine Frot begleiten einander durch eine von Anfang bis Ende so vorhersehbare wie witzige Katharsis. weiter 

Lass den Sommer nie wieder kommen

D 2017. Regie: Alexandre Koberidze. Mit: Mate Kevlischvili, Giorgi Bochorishvili

Woche der Kritik 2017: Schlafende Hunde und wogende Pixel: Let the Summer Never Come Again schlägt lustvoll tiefe Wunden in seine Bilder, macht aus ihnen ein überdrehtes Schauspiel – und lässt sie dann doch über weite Strecken nur verschämt vor sich hin bluten. weiter 

Tinselwood

F 2017. Regie: Marie Voignier

Berlinale 2017 – Forum: Mit sensiblem Technikeinsatz zum kontemplativen Naturempfinden: Marie Voigners Dokumentarfilm erkundet eine fremde Welt, ohne sie erobern zu wollen. weiter