&tx_criticde_pi1[seite]=3 Neue Filmkritiken | critic.de

Neue Filmkritiken

Wild

D 2015. Regie: Nicolette Krebitz. Mit: Lilith Stangenberg, Georg Friedrich
Start:

La Inconformista oder Frau trifft Wolf: Nicolette Krebitz erzählt mit ihrem Team um Reinhold Vorschneider und Bettina Böhler die Flucht aus der deutschen Hölle als epochale Initiations- und Liebesgeschichte. weiter 

In Frankfurt sind die Nächte heiß

Ö 1966. Regie: Rolf Olsen. Mit: Vera Tschechowa, Erik Schumann

1966 – Papas Kino bebt (3): Vom Schlager-Paradies ins Rotlichtmilieu. Mit einem ausgeprägten Sinn fürs Grobe inszeniert Rolf Olsen einen wilden Krimi, der den Zuhältern und Huren gehört. weiter 

Results

USA 2015. Regie: Andrew Bujalski. Mit: Guy Pearce, Cobie Smulders
Start:

Fitness und Reichtum als leere Glücksversprechen. An den hässlichsten Stellen Austins hat Andrew Bujalski eine Komödie über das Kreuz mit der Selbstverwirklichung gedreht. weiter 

Landstück

D 2016. Regie: Volker Koepp
Start:

Landschaftsbild ist Weltbild: Wie ein Gastgeber führt Regisseur Volker Koepp den Zuschauer durch das Agrarland zwischen Berlin und Stettin und zeigt, was bald passé sein könnte. weiter 

Der Mörder mit dem Seidenschal

D, IT 1966. Regie: Adrian Hoven. Mit: Carl Möhner, Folco Lulli

1966 – Papas Kino bebt (2): Regisseur Adrian Hoven taucht ein in das Wien der Nachtclubs, der kleinen Ganoven, der dunklen Gassen und der Halblichtgestalten. Ein klassischer Suspense-Stoff mit Dritter-Mann-Touch und großem Gespür für Schauplätze. weiter 

Mustang

F 2015. Regie: Deniz Gamze Ergüven. Mit: Günes Sensoy, Doga Zeynep Doguslu
Start:

Oscarnominiertes Coming-of-Age am Schwarzen Meer: Fünf Schwestern reißen die Fassade einer Dorfgesellschaft ein und träumen von der Zukunft. weiter 

Der Kuaför aus der Keupstraße

D 2016. Regie: Andreas Maus. Mit: Taner Sahintürk, Atilla Öner
Start:

Gewebe aus Schuld: Andreas Maus zeigt, wie nach dem Nagelbombenanschlag in der Kölner Keupstraße durch den NSU die Opfer zu Tätern gemacht wurden. weiter 

Spotlight

USA 2015. Regie: Tom McCarthy. Mit: Rachel McAdams, Liev Schreiber
Start:

Tom McCarthys Film erzählt Journalismus als Thriller und macht den Thriller zum Instrument des Journalismus. weiter 

Creepy

JP 2016. Regie: Kiyoshi Kurosawa. Mit: Hidetoshi Nishijima, Yûko Takeuchi

Das Grauen breitet sich bei Kiyoshi Kurosawa auf dem Nährboden der sozialen Entfremdung aus. Mit einer fulminanten Rückkehr zum Horrorgenre widmet sich der japanische Regisseur den Feinheiten des Unheimlichen. weiter 

Lantouri

IR 2016. Regie: Reza Dormishian. Mit: Navid Mohammadzadeh, Maryam Palizban

Von Wut und Wucht: Der Iraner Reza Dormishian bringt mit seinem extrem intensiven, moralisch komplexen Schuld-und-Sühne-Thriller das Publikum zum Schweigen. weiter