&tx_criticde_pi1[seite]=257 Neue Filmkritiken | critic.de

Neue Filmkritiken

Ein perfektes Paar

F, JP 2005. Regie: Nobuhiro Suwa. Mit: Valeria Bruni-Tedeschi, Bruno Todeschini
Start:

In atmosphärisch dichten Bildern erzählt Nobuhira Suwa die Geschichte von Marie und Nicolas, einem Ehepaar, welches nach Jahren gemeinsamen Zusammenlebens emotional an einem toten Punkt angekommen ist. weiter 

The Hills Have Eyes 2

USA 2007. Regie: Martin Weisz. Mit: Michael McMillian, Jessica Stroup
Start:

Nur ein Jahr nach Alexandre Ajas Remake des Horrorfilms Hügel der blutigen Augen (The Hills Have Eyes, 1978) legt der deutsche Regisseur Martin Weisz mit dem zweiten Teil nach. weiter 

Stomp the Yard

USA 2007. Regie: Sylvain White. Mit: Columbus Short, Meagan Good
Start:

Tanzfilme zeichnen sich gemeinhin durch eine eher schlichte Dramaturgie aus. Stomp the Yard ist jedoch ein echtes Ärgernis, weil er den Intellekt seiner jugendlichen Zielgruppe maßlos unterschätzt und sich gleichzeitig an pubertären Männlichkeitsritualen ergötzt. weiter 

Born to be Wild

USA 2007. Regie: Walt Becker. Mit: John Travolta, Tim Allen, Martin Lawrence, William H. Macy
Start:

Die Komödie über vier vorstädtische Pseudo-Biker in der Midlife-Crisis, die sich auf den US-Highways die verkümmerte Männlichkeit zurückerobern wollen, wirkt wie der homophobe Ableger von City Slickers (1991) mit Harleys anstelle von Pferden. weiter 

Mr. Bean macht Ferien

GB 2007. Regie: Steve Bendelack. Mit: Rowan Atkinson, Emma de Caunes
Start:

Zehn Jahre nach seinem ersten Ausflug auf die Kinoleinwand macht der britische Desastermagnet die Côtes d’Azur unsicher und verwirrt diesmal die Franzosen mit rudimentären Sprachfähigkeiten und ausgiebigen Gesichtsverrenkungen. weiter 

The Cemetery Club

ISR 2006. Regie: Tali Shemesh
Start:

Es ist mehr als ein Ritual. Jeden Samstag treffen sich aus Polen nach Israel emigrierte Überlebende des Holocaust auf dem Nationalfriedhof von Jerusalem, um sprichwörtlich über Gott und die Welt zu diskutieren. weiter 

Herzen

F 2006. Regie: Alain Resnais. Mit: André Dusollier, Laura Morante
Start:

Ist Herzen (Cœurs) die radikalformalistische Wendung der Daily Soap? In jedem Fall führt Alain Resnais sein außergewöhnliches Spätwerk mit einem weiteren faszinierenden Film fort. weiter 

Inland Empire

USA, PL, F 2006. Regie: David Lynch. Mit: Laura Dern, Jeremy Irons, Justin Theroux
Start:

Wer bin ich? Wo bin ich? Und wann? David Lynch hat seinen ultimativen Film über die Verunsicherung gedreht – auch die des Zuschauers. weiter 

Die Herbstzeitlosen

CH 2006. Regie: Bettina Oberli. Mit: Stephanie Glaser, Heidi Maria Glössner, Annemarie Düringer, Monica Gubser
Start:

In Trub, einem schweizer Dorf, kehrt Unruhe ein, als Seniorin Martha nach dem Tod ihres Mannes beschließt, aus ihrem Tante-Emma-Laden einen Lingerie-Shop zu machen.

Mit Charme und Witz erzählt Regisseurin Bettina Oberli vom Aufstand der Alten. weiter 

Number 23

USA 2007. Regie: Joel Schumacher. Mit: Jim Carrey, Virginia Madsen
Start:

Das Leben eines Hundefängers gerät aus den Fugen, als er ein seltsames Buch zum Geschenk erhält, das zahlreiche Parallelen zu seiner eigenen Existenz aufweist. weiter