&tx_criticde_pi1[seite]=257 Neue Filmkritiken | critic.de

Neue Filmkritiken

Invisible Waves

NL, TH, HOK, ROK 2005. Regie: Pen-ek Ratanaruang. Mit: Tadanobu Asano, Gang Hye-jung
Start:

In dunklen Bildern erzählt der thailändische Regisseur Pen-ek Ratanaruang einen kühl distanzierten Thriller, dessen Plot nicht minimaler hätte ausfallen können. weiter 

Black Christmas

CA, USA 2006. Regie: Glen Morgan. Mit: Katie Cassidy, Michelle Trachtenberg
Start:

Ausgerechnet an Weihnachten geht das Böse in einem Studentenwohnheim für Mädchen um. Black Christmas ist das unambitionierte Remake eines Horrorfilmklassikers aus dem Jahr 1974. weiter 

Der Pakt - The Covenant

USA 2006. Regie: Renny Harlin. Mit: Steven Strait, Sebastian Stan
Start:

In Der Pakt sehen sich die mysteriösen „Söhne von Ipswich“ mit der Rückkehr einer dunklen Macht konfrontiert. Regisseur Renny Harlin zieht in diesem Fantasy-Thriller alle Register des Fachs – mit nur mäßigem Erfolg. weiter 

Mein Name ist Eugen

CH 2005. Regie: Michael Steiner. Mit: Manuel Häberli, Janic Halioua
Start:

Frech, lustig und eines der beliebtesten Kinderbücher der Schweiz: Klaus Schädelins Mein Name ist Eugen erfährt im gleichnamigen Film eine rasante Modernisierung. Vier Lausbuben machen sich darin auf eine abenteuerliche Reise durch idyllische Postkarten-Landschaften. weiter 

Brinkmanns Zorn

D 2006. Regie: Harald Bergmann. Mit: Eckhard Rhode, Alexandra Finder
Start:

Durch die Einbeziehung zahlreicher Tondokumente aus dem Nachlass von Rolf Dieter Brinkmann rekonstruiert der Filmemacher Harald Bergmann die letzten Jahre des Dichters. weiter 

Die Aufschneider

D 2006. Regie: Carsten Strauch. Mit: Carsten Strauch, Christoph Maria Herbst
Start:

Willkommen in der Welt von Tupfer und Blutkonserven! Wenn Halbgötter in Weiß ihren hippokratischen Eid nicht so genau nehmen, kann das fatale Konsequenzen haben, wie diese deutsche Krankenhaus-Satire beweist. Für den Patienten und den Zuschauer. weiter 

The Fountain

USA 2006. Regie: Darren Aronofsky. Mit: Hugh Jackman, Rachel Weisz
Start:

In spektakulären Bildern erzählt Darren Aronofsky in The Fountain eine epische, sich über tausend Jahre erstreckende Geschichte. Entstanden ist dabei eine ehrgeizige Mischung aus Science Fiction, Historienfilm und Drama. weiter 

Atos dos Homens

BR, D 2006. Regie: Kiko Goifman
Start:

Kiko Goifmans Film über ein von Todesschwadronen verübtes Massaker nahe Rio de Janeiro kommt ganz ohne Bilder aus, die nach Aufmerksamkeit heischen. weiter 

Verfolgt

D 2006. Regie: Angelina Maccarone. Mit: Maren Kroymann, Kostja Ullmann
Start:

Sadomasochismus ohne Klischees: Mit Verfolgt erzählt Angelina Maccarone eigenwillig und unvoyeuristisch vom irritierenden Geschenk der Unterwerfung, das ein minderjähriger Straftäter seiner Bewährungshelferin macht. weiter 

Apocalypto

USA 2006. Regie: Mel Gibson. Mit: Rudy Youngblood, Dalia Hernandez
Start:

Mel Gibsons vierte Regiearbeit ist bereits das zweite große Historienepos dieses Jahres in den deutschen Kinos, das sich mit der Eroberung Amerikas, ihren Voraussetzungen und ihren Folgen beschäftigt. weiter