Neue Filmkritiken

Beyond Punishment

D 2015. Regie: Hubertus Siegert
Start:

Was würde passieren, wenn Verbrecher nicht mehr hinter Gittern landen? In seinem neuen Dokumentarfilm stellt Hubertus Siegert die Frage, ob Täter und Opfer von Gewaltverbrechen in gegenseitiger Annäherung Erlösung finden können. weiter 

Freistatt

D 2015. Regie: Marc Brummund. Mit: Louis Hofmann, Alexander Held
Start:

Inmitten unwirtlicher Moorlandschaften zeichnet Freistatt das Leiden ehemaliger deutscher Heimkinder in den 1960er Jahren als systematisches Unrecht, das scheinbar aus sich selbst heraus geschieht. weiter 

Das Zimmermädchen Lynn

D 2014. Regie: Ingo Haeb. Mit: Vicky Krieps, Lena Lauzemis
Start:

In Ingo Haebs bemerkenswertem Film wird ein dunkles, enges Fleckchen für eine junge Frau zum Ort des Glücks – und der Kinosaal für den Zuschauer. weiter 

Arabian Nights

P, F, D 2015. Regie: Miguel Gomes. Mit: Joana de Verona, Gonçalo Waddington

Cannes 2015 / Quinzaine des réalisateurs: Miguel Gomes will Politik, Gesellschaft und Fantasie zusammenbringen. Wir blicken mit acht Augen auf das filmische Experiment, das sich zum Filmevent von Cannes mausern sollte. weiter 

The Other Side

F, IT 2015. Regie: Roberto Minervini

Cannes 2015 / Un Certain Regard: Roberto Minervini lässt sich weiter durch Amerika treiben – und durch den Grenzbereich von Doku und Fiction, in dem mal wieder die Fallstricke des politischen Kinos sichtbar werden. weiter 

Macbeth

GB 2015. Regie: Justin Kurzel. Mit: Michael Fassbender, Marion Cotillard

Cannes 2015: Staub und Nebel, Blut und Kotze: Justin Kurzel ist beim Versuch Shakespeare zu dynamisieren eingeschlafen. weiter 

Chronic

USA 2015. Regie: Michel Franco. Mit: Tim Roth, Bitsie Tulloch

Cannes 2015: Wir müssen leider drinnen bleiben: Die Präzision und Ruhe von Michel Francos englischsprachigem Debüt ist Fluch und Segen zugleich. weiter 

The Treasure

RO, F 2015. Regie: Corneliu Porumboiu. Mit: Radu Banzaru, Toma Cuzin

Cannes 2015 / Un Certain Regard: Aus der Erde heben, was die Kommunisten nicht enteignen sollten: The Treasure erzählt ein Märchen aus dem Herzen der Gegenwart Rumäniens, wo Menschen mit Kapitalismus und Individualismus hadern, aber ohne großes Zögern auf Schatzsuche gehen. weiter 

Valley of Love

F 2015. Regie: Guillaume Nicloux. Mit: Gérard Depardieu, Isabelle Huppert

Cannes 2015: Ein toter Sohn schickt seine Eltern in die Wüste: Guillaume Nicloux hat seinen wundervollen Film der Vergangenheit gewidmet, und zwar uneingeschränkt und absolut. weiter 

Mediterranea

IT, F, USA, D, Q 2015. Regie: Jonas Carpignano. Mit: Koudous Seihon, Alassane Sy

Cannes 2015 / Semaine de la critique: Jonas Carpignano begleitet in seinem Debütfilm zwei Flüchtlinge aus Burkina Faso bei ihrer Reise über das Mittelmeer, an dessen Ufer Herausforderungen warten, auf die es kein Vorbereiten gibt. weiter