Neue Filmkritiken

Turn Me On!

NO 2011. Regie: Jannicke Systad Jacobsen. Mit: Helene Bergsholm, Malin Bjørhovde
Start:

Berge, Schafe, einsame Straßen und eine Teenagerin, die nur das eine will. In ihrem ersten Spielfilm wählt die Regisseurin Jannicke Systad Jacobsen eine seltene Perspektive auf weibliche Lust. weiter 

The Green Inferno

USA 2013. Regie: Eli Roth. Mit: Lorenza Izzo, Ariel Levy

Global Thinking zwischen zerstückelten Körpern. Eli Roth hat wieder einen Film gemacht. weiter 

The Amazing Spider-Man 2: Rise of Electro

USA 2014. Regie: Marc Webb. Mit: Emma Stone, Andrew Garfield
Start:

Ein Film wird zum Abbild eines Genres: The Amazing Spider-Man 2 – Rise of Electro ist so etwas wie der Status Quo Vadis des Superhero-Blockbusters. weiter 

Labor Day

USA 2013. Regie: Jason Reitman. Mit: Kate Winslet, Tobey Maguire
Start:

Pfirsichkuchen für die bedrohte Familie: In der Romanverfilmung Labor Day bleibt Juno-Regisseur Jason Reitman seinen Lieblingsthemen treu, wechselt aber den Tonfall. weiter 

Männer zeigen Filme & Frauen ihre Brüste

D 2013. Regie: Isabell Suba. Mit: Eva Bay, Anne Haug

Das achtung Berlin-Festival beginnt standesgemäß mit einem Festivalfilm. Isabel Šuba schickt ein zweites Selbst nach Cannes und reflektiert über Aufführungspraktiken des Filmbusiness. weiter 

Good Vibrations

GB, IRL 2012. Regie: Lisa Barros D'Sa, Glenn Leyburn. Mit: Jodie Whittaker, Liam Cunningham
Start:

Let the Music Heal the World: Wenn Punk tot ist, dann ist Good Vibrations ein skandalöser Fall von Leichenschändung. weiter 

00 Schneider – Im Wendekreis der Eidechse

D 2013. Regie: Helge Schneider. Mit: Helge Schneider, Rocko Schamoni
Start:

Absurdität ist international, aber dann doch irgendwie spezifisch. In seiner neuen One-Man-Show bedient sich Helge Schneider aus dem Fundus des 1970er-Jahre-Polizeifilms. weiter 

Gabrielle – (K)eine ganz normale Liebe

CA 2013. Regie: Louise Archambault. Mit: Gabrielle Marion-Rivard, Mélissa Désormeaux-Poulin
Start:

Die Liebesgeschichte der geistig behinderten Gabrielle ist fast ein bisschen langweilig. Doch ausgerechnet das kommt der Protagonistin zugute. weiter 

Super-Hypochonder

F 2014. Regie: Dany Boon. Mit: Dany Boon, Alice Pol
Start:

Danny Boon versucht sich an Klamauk im Stile von Louis de Funès. weiter 

Museum Hours

Ö, USA 2012. Regie: Jem Cohen. Mit: Mary Margaret O'Hara, Bobby Sommer
Start:

Kleine Schätze, überall: Jem Cohen hat einen wunderbaren Film gemalt. weiter