Demnächst im Kino

The Texas Chain Saw Massacre

USA 1974. Regie: Tobe Hooper. Mit: Marilyn Burns, Allen Danziger
Start:

Provinz schlachtet Stadt. Fünf Jahre nach den Morden des Manson-Clans widmet sich Tobe Hooper einer nicht minder degenerierten Familie.  Filmkritik 

Amma & Appa

D 2014. Regie: Franziska Schönenberger, Jayakrishnan Subramanian
Start:

Die Hochzeit vor Augen und die zweifelnden Eltern vor der Kamera. Franziska Schönenberger will ihren indischen Freund ehelichen, doch die Tradition stellt sich ihnen in den Weg. Filmkritik 

Mr. May und das Flüstern der Ewigkeit

GB, IT 2013. Regie: Uberto Pasolini. Mit: Eddie Marsan, Joanne Froggatt
Start:

Leben und Tod in allen nur denkbaren Grautönen: Uberto Pasolinis lakonische Tragikomödie überzeugt vor allem dann, wenn sie nichts erzählt. Filmkritik 

A Most Wanted Man

USA, GB, D 2013. Regie: Anton Corbijn. Mit: Rachel McAdams, Robin Wright
Start:

Vom Beobachten der Beobachter beim Beobachten: Anton Corbijn erzählt in seinem Post-9/11-Spionagethriller aus einer Welt der ständigen Verunsicherung. Filmkritik 

Töchter

D 2014. Regie: Maria Speth. Mit: Corinna Kirchhoff, Kathleen Morgeneyer
Start:

Es tut weh, doch der Film sagt einem nicht wo. Filmkritik 

Maps to the Stars

CA, USA, F, D 2014. Regie: David Cronenberg. Mit: Julianne Moore, Carrie Fisher
Start:

Die große Ablenkung: Dass sich hinter dem schönen Schein Abgründe verbergen, das gilt nicht nur für die hier porträtierten Filmstars, sondern auch für Maps to the Stars. Filmkritik 

Shirley – Visionen der Realität

Ö 2013. Regie: Gustav Deutsch. Mit: Stephanie Cumming, Christoph Bach
Start:

Eine junge Frau vitalisiert die Malerei und wirft einen melancholischen Blick auf die amerikanische Geschichte. Filmkritik 

Schönefeld Boulevard

D 2014. Regie: Sylke Enders. Mit: Julia Jendroßek, Daniel Sträßer
Start:

So wie der Großflughafen stehen auch Cindys Hoffnungen still. Sylke Enders macht aus einem vorhersehbaren Ansatz einen angenehm unvorhersehbaren Film. Filmkritik 

Heli

MEX 2013. Regie: Amat Escalante. Mit: Armando Espitia, Linda González
Start:

Irgendwo zwischen Schönheit und Gewalt kommt Amat Escalante die ersehnte Wirkung abhanden. Filmkritik 

Phoenix

D 2014. Regie: Christian Petzold. Mit: Nina Hoss, Ronald Zehrfeld
Start:

Das tätowierte Gespenst: Christian Petzold hat einen Trümmerfilm gedreht.  Filmkritik 

I Origins

USA 2014. Regie: Mike Cahill. Mit: Michael Pitt, Brit Marling
Start:

Auch in seinem zweiten Film verschränkt Mike Cahill Privates und Kosmisches. Doch dieses Mal erzwingt er eine Entscheidung. Filmkritik 

Offene Türen, offene Fenster

AR, CH, NL 2011. Regie: Milagros Mumenthaler. Mit: María Canale, Martina Juncadella
Start:

Mit Freude am Detail erzählt Milagros Mumenthaler in ihrem Spielfilmdebüt von drei ungleichen Schwestern. Filmkritik