Metaphern kann man nicht filmen!

Video-Interview mit Abel Ferrara

Abel Ferrara ist gerade noch mitten im Schneideprozess für seinen neuesten Film 4:44 Last Day on Earth, der im Wettbewerb von Venedig Premiere feiern wird. In Locarno hat er dieses Jahr den Ehrenleoparden verliehen bekommen. Wir haben ihn dort zu einem kurzen Interview getroffen und über die Arbeit mit Schauspielern, seine Sicht auf Dokumentarfilme und die nahende Apokalypse gesprochen.

Herzlichen Dank an das Festival del film Locarno für die Bereitstellung des Video-Materials der Preisverleihung.

Kommentare zu „Metaphern kann man nicht filmen!“

Es gibt bisher noch keine Kommentare.






Kommentare der Nutzer geben nur deren Meinung wieder. Durch das Schreiben eines Kommentars stimmen sie unseren Regeln zu.