Melodram

Three Godless Years

Pinoy Cinema: Hinter jeder Folge von Halbnahen und Großaufnahmen steckt ein Gedanke. Mario O'Hara erzählt mit unaufdringlicher Mise en Scène von drei Jahren, in denen es auf den Philippinen keinen Gott gab. Filmkritik 

Insiang

Pinoy Cinema: Eine junge Frau bekämpft in ihrer Mutter ein Schreckbild der eigenen Zukunft, die Mutter neidet ihr dagegen die Möglichkeiten der Jugend. Der wechselseitige Verrat eskaliert in Lino Brockas Rachedrama stumm.  Filmkritik 

Wildwechsel

Eine gescheiterte Liebe in der bayerischen Provinz oder wie ein Fernsehfilm zum Streit zwischen Fassbinder und Franz Xaver Kroetz führte.  Filmkritik 

In einem Jahr mit 13 Monden

Schlachthaus Welt. Fassbinder rechnet mit Frankfurt ab und erzählt von einer Transsexuellen, die auch nach ihrer Geschlechtsumwandlung nicht sie selbst ist.  Filmkritik 

The Viral Factor

Mit deutlich höherem Budget als bei seinen früheren Actionfilmen inszeniert Dante Lam ein ultrakinetisches Familiendrama.  Filmkritik 

Mildred Pierce

Todd Haynes hat für HBO eine Miniserie mit Starbesetzung gedreht und knüpft damit an seine Melodramen-Hommage Dem Himmel so fern an.  Filmkritik