Heimatfilm

Trans Bavaria

Der Boom des bayerischen Films geht weiter. Diesmal kommt mit Trans Bavaria das Spielfilmdebüt von Konstantin Ferstl in die Kinos. Die Komödie erzählt von drei Abiturienten aus Niederbayern, die ... Preview 

Sommer der Gaukler

Das Weltentheater:  In Marcus H. Rosenmüllers  turbulenter Historienposse verschlägt es die fahrende Theatertruppe des Emanuel Schikaneder in die bayerische Provinz des späten 18. Jahrhunderts. Filmkritik 

Sommer in Orange

Bigotterie hat viele Farben: Marcus H. Rosenmüllers Komödie erzählt vom Bhagwan in Bayern und vom Coming of Age im Kulturenclash. Filmkritik 

Bergblut

Eine junge Arzttochter aus Bayern erlebt 1809 den Befreiungskampf der Tiroler unter Andreas Hofer mit. Philip J. Pamers versucht mit seinem Regiedebüt, einen eigenen Zugang zu der Geschichte zu finden. Filmkritik 

Der Rote Punkt

Eine junge Japanerin reist zum Unfallort ihrer toten Eltern ins Ostallgäu. Das Regiedebüt vermengt Romanze und Familiendrama, Kulturverständigung und Trauerarbeit, zur leicht verdaulichen Vergangenheitsbewältigung. Filmkritik 

Die Perlmutterfarbe

Wer wird den Malwettbewerb der Schule gewinnen? Als Alexander die magische Perlmutterfarbe in die Hände fällt, tritt er ungewollt ein Lügenkarussell und einen Bandenkrieg los. Filmkritik 

Die Geschichte vom Brandner Kaspar

Joseph Vilsmaier hat einen ur-bayerischen Stoff verfilmt und setzt auf prominente Schauspieler und märchenhafte Atmosphäre. Doch der gutmütigen Komödie mit Bully Herbig und Franz-Xaver Kroetz fehlen Biss und Tempo. Filmkritik 

Räuber Kneißl

In seinem neuesten Film beschäftigt sich Marcus H. Rosenmüller in einer Mischung aus Historienfilm und Western mit der wahren Geschichte des bayrischen Outlaws Mathias Kneißl. Filmkritik 

Wer früher stirbt, ist länger tot

Tod und Lausbuben, Humor und Bayern, Liebe und Stammtischbrüder. Regisseur Marcus H. Rosenmüller führt in seinem Kinodebüt mit viel Witz all das zusammen, was auf den ersten Blick gar nichts gemein hat. Ein zünftiges Loblied auf die Phantasie. Filmkritik