Essay-Film

Tectonics

Von Wolken, Wind und Waren: Tectonics porträtiert eine der problematischsten Grenzen weltweit als physische Wirklichkeit. Filmkritik 

Room 237

Es ist was faul im Overlook Hotel. Ein Filmklassiker als Rohmaterial für kultivierte Spinnereien. Filmkritik 

Revision

Begründet Philipp Scheffner ein neues Subgenre des Dokumentarfilms? Über Erkenntnis- und Forschungsprozesse dank Listening Heads. Filmkritik 

Film Socialisme

Über vierzig Jahre, nachdem Godard das Ende des Kinos verkündet hat, dreht er immer noch unermüdlich weiter. Aber für wen eigentlich? Filmkritik 

Swastika

Alter Skandal neu aufgelegt: Der Kompilationsfilm Swastika (1973) wurde nach 37 Jahren erstmals in deutschen Kinos gezeigt und auf DVD herausgegeben. Was bieten Hitler in Farbe und Eva Braun beim Baden heute noch an Erkenntnisgewinn? Filmkritik