V8 - Du willst der Beste sein

V8 - Du willst der Beste sein

Wer etwas erreichen will, darf nicht nur an sich selbst denken. In V8 – Du willst der Beste sein ist es ein sportlicher Wettkampf, der vier sich einander nicht gerade wohlgesinnte Kinder vor die Herausforderung stellt, miteinander auskommen zu müssen. Das reiche Söhnchen Robin (Samuel Jakob), die abgebrühte Kiki (Klara Merkel), der verbissene David (Georg A. Sulzer) und seine kleine Schwester (Maya Lauterbach) haben alle das gleiche Ziel: Sie wollen bei dem berüchtigten Kartrennen „Die Burg“ Erster werden. Dafür müssen sie aber erstmal ihre persönlichen Differenzen überwinden und gegen ein Team voller Unfairplayer antreten. Mit V8 hat Regisseur und Drehbuchautor Joachim Massanek eine Variation auf seine erfolgreiche Filmreihe gedreht. Wie bei den fünf Teilen von Die wilden Kerle setzt er auf eine sportliche Herausforderung und ein Team aus sehr unterschiedlichen Typen. Und auch der Nachwuchs wird hier ins Filmgeschäft eingeführt. Debütierten damals die Ochsenknecht-Sprösslinge auf der großen Leinwand, ist es diesmal Maya, die Tochter von Heiner Lauterbach. 

Trailer zu „V8 - Du willst der Beste sein“


Trailer ansehen (2)

Kommentare

Es gibt bisher noch keine Kommentare.






Kommentare der Nutzer geben nur deren Meinung wieder. Durch das Schreiben eines Kommentars stimmen sie unseren Regeln zu.