Trennung

  • Trennung
  • Trennung
  • Trennung
  • Trennung
  • Trennung
  • Trennung
  • Trennung
  • Trennung
  • Trennung
  • Trennung

Mehr zu „Trennung“

  • Amos Gitais neuer Film versucht vor dem Hintergrund eines familiären Dramas auf das politisch-öffentliche Elend aufmerksam zu machen. Während der Beginn des Films zu plakativ wirkt, verliert er sich später in den Wirren der Ereignisse. Kritik