StreetDance 2

Street Dance 2

Mit dem ganz auf seine spektakulären Battles ausgelegten StreetDance 3D setzten die Regisseure Max Giwa und Dania Pasquini auf eine eigenwillige Tanzmischung aus Street Dance und Ballett. StreetDance 2 versucht die Choreografien nun mit Elementen aus Salsa aufzupeppen. Die Story der britischen Produktion dient vor allem dazu, die Tanzszenen zu verbinden: Als Ash bei einem Wettbewerb von der amerikanischen Crew Invincible fertiggemacht wird, trommelt er die besten Tänzer zusammen und kreiert einen ganz eigenen Style, um sich gebührend zu rächen.

Trailer zu „StreetDance 2“


Trailer ansehen (1)

Kommentare


Vize

Wenn wenigstens die Tänze gut wären aber der Film ist so lahm wie Deutschland Holland beim letzten Aufeinandertreffen. Die Schauspieler nerven ,allen voran der Hauptdarsteller und die Oberflächlichkeit, die der Film bereit hält und man keinen der Tänzer auch nur ansatzweise kennen lernt ist schon eine Frechheit. Der Film läuft nach bekanntem Schema und ist unerträglich nervig ist. Ganz ganz schlechter Film ,der hoffentlich kein Erfolg wird.






Kommentare der Nutzer geben nur deren Meinung wieder. Durch das Schreiben eines Kommentars stimmen sie unseren Regeln zu.