Pirates of the Caribbean – Fluch der Karibik 2

Nur mit Mühe konnte Johnny Depps Jack Sparrow 2003 in Fluch der Karibik der Rache eines verfluchten Piratenkapitäns entgehen. Jetzt bekommt er es mit Davy Jones, dem Herrscher der Meere und Kapitän des Fliegenden Holländers zu tun. Leider schuldet er ihm seine Seele.

Fluch der Karibik 2

Als Disney 2003 den Film Fluch der Karibik (Pirates of the Caribbean: The Curse of the Black Pearl) in die Kinos brachte, hatte der Konzern im Grunde den mit geschätzten 140 Millionen Dollar teuersten Werbespot aller Zeiten produzieren lassen – Inspiration für den Piratenfilm war die gleichnamige Attraktion im amerikanischen Disneyland. Regisseur Gore Verbinski und das sehr brauchbare Drehbuch hätten daraus einen wahrscheinlich durchschnittlichen, unterhaltsamen Blockbuster gemacht, zu Recht zu einem großen Erfolg wurde der Film allerdings durch Johnny Depp.

Als Jack Sparrow kaperte er den Film aus dem sehr locker hängenden Handgelenk und hauchte zugleich dem siechen Piratengenre neues Leben ein. Mit seinem immer leicht schwankenden, anscheinend dem Wahnsinn nahen Captain, einer ebenso schlüpfrigen und anzüglichen wie seltsam asexuellen Gestalt von höchst eigenartigen Manierismen erfand er die Figur des Filmpiraten neu und spielte sowohl seine Kollegen, insbesondere Orlando Bloom und Keira Knightley, als auch die aufwändigen und wunderbaren Spezialeffekte des Films glatt an die Wand.

Fluch der Karibik 2

Depp ist natürlich auch der Star in der Fortsetzung Pirates of the Caribbean – Fluch der Karibik 2 (Pirates of the Caribbean: Dead Man’s Chest), und wie im ersten Film befindet er sich zumeist in Schwierigkeiten. Für dreizehn Jahre als Kapitän der Black Pearl hatte er Davy Jones, dem sagenumwobenen Kapitän des Fliegenden Holländers, seine Seele verkauft, und diesen Handel will Jones nun einlösen. Um Jones zu zwingen, ihn aus dem Vertrag zu entlassen, will Jack die Kiste (die Dead Man’s Chest des englischen Originaltitels) finden, die Davy Jones auf einer einsamen Insel vergraben hat.

Mit von der Partie sind auch die meisten anderen Figuren aus Fluch der Karibik, insbesondere Elizabeth Swann (Keira Knightley) und Will Turner (Orlando Bloom). Ihnen droht der Tod durch den Strang, weil sie seinerzeit Jack Sparrow zur Flucht verholfen haben. Um sich freizukaufen, sollen sie einem finsteren Vertreter (Tom Hollander) der East India Trading Company den „magischen“ Kompass beschaffen, den Jack immer bei sich trägt.

Fluch der Karibik 2

Die leicht verworrene Handlung setzt allerhand kleinere Handlungsstränge in Gang, die sich unter anderem um Wills Vater „Bootstrap Bill“ (Stellan Skarsgård), eine weise und natürlich schwarze Seherin (Naomie Harris) sowie einen Stamm Kannibalen drehen und sich gegenseitig in Schwung halten, aber bis zuletzt nicht aufgelöst werden. Der dritte Film – Disney arbeitet hier mit dem Vermarktungsmuster der erfolgreichen Trilogien à la Matrix (1999-2003) und Herr der Ringe (Lord of the Rings, 2001-2003) – ist schon in Arbeit und wird für den nächsten Sommer erwartet.

Die Jagd nach diesem und nach jenem Gegenstand, von diesem Hafen zu jener entlegenen Insel dient aber natürlich vor allem als Vorwand, um ein fast zweieinhalbstündiges Feuerwerk an Actionszenen und Spezialeffekten abbrennen zu können, das sich mehr als sehen lassen kann.

Fluch der Karibik 2

Allein der Fliegende Holländer – eher ein unter der Wasseroberfläche schwimmender Holländer, der immer wieder mit viel Getöse auftaucht – und seine Crew sind fugenlos in die Realbilder eingefügte Meisterwerke des computergenerierten Spezialeffekts. Ihrem Lebensraum entsprechend haben die Männer in ganzen Körperteilen das Aussehen von Meeresbewohnern angenommen, sie tragen die Köpfe von Hammerhaien und Schalentieren. Davy Jones selbst ist eine Mischung aus Kapitän Nemo und Meeresfrüchtesalat, zugleich eine Hommage an H.P. Lovecrafts Cthulhu-Mythos; sein Kopf gleicht einem Tintenfisch, und die Tentakeln, die ihm anstelle eines Bartes sprießen, erleichtern das mehrstimmige Spielen der standesgemäß an Bord vorhandenen Orgel erheblich.

In Fluch der Karibik 2 wird gerne und leichtfüßig mit solchen Verweisen gespielt und wie schon in seinem Vorgänger postmodernem Spiel- und Verweistrieb gefrönt. Zuallererst ist Fluch der Karibik 2 aber natürlich ein Unterhaltungsfilm, und als solcher funktioniert er erheblich besser, als man von einem Sequel üblicherweise erwarten kann. Allerdings erhöht eine genaue Kenntnis von Fluch der Karibik den Genuss deutlich, da manche Handlungselemente und Anspielungen sonst völlig unverständlich bleiben müssen. Auch dies darf man wohl nicht zuletzt als geschicktes Marketing interpretieren.

Fluch der Karibik 2

Manche Actionsequenzen hätte man sich sparen können – zuweilen tauchen fast identische Szenen zweimal auf – und so den Film um die halbe Stunde kürzen können, die er sich länger als der erste Teil anfühlt, obwohl er es nicht ist. Auch haben sich die Figuren kaum weiterentwickelt – Depps Jack Sparrow ist immer noch eine Freude, aber keine große Überraschung mehr, Blooms Will ist so ehrlich, aufrichtig und langweilig wie zuvor, nur Keira Knightleys Figur darf sich ein wenig hin zu emotionaler Komplexität entwickeln.

Das alles führt aber keinesfalls dazu, dass man sich langweilt – Fluch der Karibik 2 ist über seine gesamte Dauer ein thrill ride, eine kinematographische Achterbahnfahrt ohne Atempause, mit viel Witz, Können und Selbstironie gemacht. Es ist nur so, dass man ihn, anders als seinen Vorgänger, danach nicht dauernd wieder und noch einmal wieder ansehen möchte.

 

Kommentare


vnm

laut internen dreharbeiten zu folge war es eine sehr schwierige produktion da die meisten schauspieler kein bock mehr auf eine piratenrolle hatten.


Zimbo

LOL, das sollte man sich dann evt. vor dem Unterschreiben des Vertrags überlegen.

(wenn´s denn stimmt)


Ross

Laut "internen Dreharbeiten" wollte Orlando Bloom den Terminator in der Karibik spielen, weil er kein Bock mehr hatte, Säbel zu schwingen. Depp wollte Edward mit den Scherenhänden spielen und Knightley eine Rollerblade-Fanatikerin. Letztendlich einigte man sich darauf, dass sie doch alle ihre Rollen spielten. Schließlich brauchen sie die Millionen fürs Shopping am Wochenende.


derkostka

ICH FAND DENN FILM EINFACH NUR GEILL!!!! Ich freu mich schon auf 3 teil


Lars Mester

Einer der schlechtesten Filme die ich seit langem gesehen habe. Absolut keine Handlung, nur aneinander gehängter Kitsch. Dass das Ende offen blieb, fand ich nicht schlimm, denn ich war nur froh als es zu Ende war.


tt5

Ich habe mir den Film gestern angesehen. Als erstes ganz wichtig: Man muss den ersten Teil kennen, sonst fragt man sich des öfteren, wer zum Teufel ist das.
Ich fand den Film ganz ok. Das man eigentlich gar keine Fortsetzung drehen wollte merkt man vor allem dem Beginn sehr an. Danach steigert sich der Film sehr stark. Allerdings muss es Depp ganz alleine schaffen, den Kinobesucher zu fesseln. Das macht er aber grossartig. Stellenweise ist der Film saukomisch, längere Hänger gab es für mich eigentlich nicht. Ich war ganz froh ab und zu etwas ruhigere Szenen zu sehen.
Ein super Film der wie jeder 2. Teil ein bisschen an der Story krankt. Für Depp-Fans und alle die Popcornkino mögen ein Muss.


truma

Ich finde den film insgesamt nicht so gut. Der film ist völlig unnötig in die länge gezogen und die story kommt nie richtig in schwung. Es sind zwar durchgehend lustige szenen enthalten, doch bei weitem nicht so stilvoll wie im ersten teil.


Nicole

DER FILM WAR GEIL!!!
HAMMA MEßIG SAG ICH NUR!


Burcu

Der Film war einfach hammer!!! ich finde Jack sparrow so süß ich liebe ihn ya!!!!!!!!! ich freue moch shcon auf den 3 teil aber Ich liebe dich Jack sparrow!!! Luv ya <3


cinestar

Hallo, mir hat der film gut gefallen, ich habe die Handlung auch nicht als empfunden!
Das schauen des 1. Teils sollte aber auf jeden fall nicht so lange zurückliegen, da man sonst den Handlugsstrang der im 2. Teil das ende vom 1. Teil aufgreift, nicht besonders gut nachverfolgen kann. Dies bezieht sich im speziellen auf die Charaktäre.

Insgesamt sehe ich den Film als gelungen, und auch mit dem ersten teil konkurierbar.
Er ist lustig, spannend, und man hat nie das gefuehl von Loechern in der Handlung.
-> Empfehlenswehrt


Acrobat

Der Film ist eine gelungene Fortsetzung, die zwar viele unbeantwortete Fragen entstehen lässt aber gerade damit ganz klar auf den kommenden 3. Teil anspielt...
Dem werden so doch nur noch mehr Höhepunkte ermöglicht...


Shagai

Achtung Eltern kürzt das Taschengeld, sperrt eure Kinder weg und bleibt auch selbst zu Hause, dieser Film ist Schrott!!! Ich finde es so dumm, gibt es denn keine normalen Piraten mehr?! Eine Horde "Fischmenschen" deren Krakenanführer sein eigenes Herz entfernt und in einer Kiste auf irgendeiner Insel vergraben hat?! Also bitte das ist doch Unsinn, der Story mangelt es an jeglichem Sinn und dann die Geschichte mit dem Vater der auf einmal bei der Fischbande auftaucht na klar. Ich kann nur jedem empfehlen das Geld lieber für ne Fortsetzung von silent Hill z.B. zu sparen der Film war nämlich richtig genial (auch wenn man die beiden nich wirklich vergleichen kann)^^


Big M

Nun ja. Action und Spaß gab es, aber Sinn hat es nicht ergeben. Das Ende war einfach ein mieser Cliffhanger - aber was solls, wenn ich was anspruchsvolles hätte konsumieren wollen, dann wäre ich in ne Bücherei und nicht ins Cinemaxx gegangen, oder??!?

Teil 3 werde ich gucken müssen, da ich offene Enden nicht ausstehen kann ...

Big M.


Benze

der film war voll geil !!
aber der schluss hat mich voll geschockt ich kans gar nich mehr bis zum 3 teil erwarten (24.5.2007 )


Sehr geile film aber trauriges ENDE

Der Film war soooo geil, Captain Jack Sperou sah mal wieder voll sweet aus und Will Turner war mal wieder ein traum aber ich fands schade das am ENDE Captain Jack Sperou von der Votzenkrake verschluckt worden ist und hintervotzig fand ichs auch das Elizabeth Swann den sweeten Jack festgebunden hat :-(. Ich muss unbedinkt in den 3 Teil und ich wills nicht verpassen auf jedenfall ich geh rein bye bye eure FDK Fan


klaus

der film ist ganz schön großer mist. da wird sich die story zurechtgebogen wo es nur geht. und sinn macht absolut nix in dem film.


Prinze

Fluch der Karibik 2 ist eine grandiose Fortsetzung des schon sagenhaften ersten Teils! Die selbstironie bzw. der Zynismus ist beträchtlich ausgeprägter als beim Vorgänger, was man im ausverkauften Kinosaal mehr als vernommen hatte! Auch die Action, die Spezialeffekte und die koplette Atmosphere verdienen großen Anklang! Speziell die Kulissen und die wunderbaren Drehorte beeindrucken stark! Ein weiterer Pluspunkt sind die Darsteller, Johnny Depp verkörpert die Rolle des Piraten Jack Sparrow so beeindruckend, als wäre sie Ihm auf dem Leib geschnitten! Bei der Handlung muss ich allerdings zugeben sie etwas turbulent, aber keineswegs wie in den meisten Filmkritiken unüberschaubar oder ohne Faden dargestellt! Eine gewisse Vorkenntnis vom ersten Teil wäre aber ratsam! Jedock ist es jederzeit möglich der Handlung zu folgen, auch ohne große Anstrengung der grauen Zellen!


Katha

Hey, Klaus, was haste denn??? Ist doch ein super Film, halt nicht realistisch, aber total lustig! Nur das Ende ist bescheuert!!! Absolut sehenswert!!!!


steff

hallo
ich finde es ein klasse film, aber was hat es mit dem "schwarzen mal" auf sich, kann es bitte jemand erklären? evtl email, danke


gubesh03

Ich finde der Film war absolut genial. Sehr gute Effekte, einfach Klasse.
Jack Sparrow hat sich selbst üvertroffen und war einfach überragend.
Das schwarze Mal bedeutet, dass
(in dem Fall) Jack Sparrow Davy Jones die Seele schuldet.


Nemico

es gibt für mich zwei, höchstens drei Arten von Filmfans, die den Film gut finden können:
Action/Effekte-Liebhaber
und Fans eines bestimmten Schauspielers, die auch über einen schlechten Film hinwegsehen, um ihren Schatz zu sehen.

Ich fand der Film war dünn an Story, welche zusätzlich noch brüchig war, und hatte kaum emotional lohnende Momente. Ausser den witzigen Einlagen hat mich der Film komplett kalt gelassen. Und zu lang war er dann auch noch.

In meinen Augen einer der grössten "Bullshit!"-Erlebnisse für mich.


Filmkritiker

Keinerlei Handlung, krampfhafte Versuche diesem Umstand mit banalen Filmsequenzen abzuhelfen. Das Ende ist zudem eine absolute Unverschämtheit gegenüber zahlenden Zuschauern. Teil 3 ist für mich gestorben. So einen gandenlosen Schwachsinn werde ich mir nicht noch einmal antun, mögen sie noch so um mein Eintrittsgeld betteln.


großer FDK-Fan

Hey der Film ist voll super!!
Man ich fands voll traurig wo Jack Sparrow von der Riesenkrake aufgefressen wird :(
Die Handlungen waren toll,es gab viele witzige Stellen und Jack hat mal wieder bewiesen,wie verrückt er ist :)
Naja ich freue mich schon auf den dritten Teil!!
Kann es kaum erwarten,würde mich freuen,wenn er dieses Jahr noch rauskommt!
Bye Bye


Chris

Ich fand den ersten Teil schon nicht allzu gut. Werd mir den zweiten Teil mit Sicherheit nicht ansehen, ganz zu schweigen von Teil 3. Ich mag Herrn Depp weder als Schauspieler noch als Figur Jack nicht besonders. Allgemein finde ich die Witze ein wenig zu flach und zu vorhersehbar. Naja als gutes Popcornkino sicher super aber nix für mich..


Kikki

So, auch ich als großer Fan von Fluch der Karibik hab mir den zweiten Teil natürlich selbstverständlich angeschaut und ich muss sagen er hatte was, er war schon geil und auch gut dargeboten. Jedoch gefällt er mir einfach nicht so gut wie der erste Teil! Von da hört man er ist besser von dort hört man er sei viel schlechter wie der erste Teil.

Ich bin mir sehr unschlüssig. Irgendwie gefiehl er mir besser, auf der anderen Seite war er aber zum kotzen. Vielleicht hat mir das Ende nicht gefallen oder aber die ganze Aufmachung?! Für mich war das in einer gewissen Weise irgendwie kein Pirtanfilm! Viel zu viel Monster und was weiß ich.

Enttäuscht war ich nicht, jedoch auch nicht zufrieden! Die Spannung wurde gehalten für den dritten Teil, dass steht fest aber das Ende war unlogisch. Ich hoffe auf eine steigerung im dritten Teil und dann passt das schon.

Fazit kann ich ja keines abgeben, da ich mir eben einfach zu unschlüssig bin! Wenn ich ihn nochmal angeschaut hab kann ich vielleicht mehr dazu sagen, mal gucken!


El_C4ct0

Mir war klar,dass dieser Film den Erwartungen der Fans nicht gerecht wird, da er zu wenig mit dem ersten gemein hat. Aus einem guten Piratenfilm haben sie einen Fantasy Film gemacht.
Zum Beispiel : Die eine Gefaengnissinsel am Anfang, das Auftauchen von BootstrapBill (der ja schon totgeglaubt war), die gesamte Crew von Jones einschliesslich Jones selber.
Dann die Scene mit der Muehle,die zu lang war.
Naja,den 3. Teil werd ich mir trotzdem ansehen,kostet ja nicht die Welt :D


jo

Ich fand den film echt nicht schlecht. er hatte zwar nicht mehr viel mit dem ersten teil gemeinsam aber da der eh nich so mein fall war hat mir der umso besser gefallen. aber für 12-jährige ist der film einfach zu hart...


jojo

naja also ich habden film nicht als soooo toll empfunden..auch wenn ich mir den 3. teil gaaanz sicher anschauen werde weil die schausoieler einfach klasse sind und auch sonst alles ganz witzig ist....nur die story ist halt ziemlich lächerlich....*gg*


Felix

Also mal ehrlich, teil zwei ist nicht weniger ein Piraten film als der erste. Die tatsache das Davy Jones auftaucht und die Art und weise wie er aussieht und dazu gekommen ist, ist nicht weniger mysteriös und Fantasy lastig wie die tatsache das im erstenteil alle eigetnlich tot sind und nur bei Mondschein sich auch äußerlich in untote verwandeln. Von daher passt das. Das einzige was mich stört ist die tatsache das man teil zwei nicht einfach als Film dastehen lassen kann, ganz im gegenteil zu Teil eins. Hat von der vermakrtung der Filme viel mit Matrix zu tun da war es ähnlich. Ansonsten ist teil zwei genauso geil wie Teil eins. nimmt sich nix. Die enttäuschung liegt darin, das man seit dem ersten Teil das Genere nun schon kennt und auch die Figuren nicht mehr neu sind. Aber das hätte man sich auch vorher schon denken können. Für alle die die den schlus von Teil2 unlogisch finden, hier der kleine Tipp, einfach mal teil1 bis zum Schluss anschauen besonders nach dem Abspann.


laraa

also der film war geiL besonders die stelle
" Wo ist mein dreck?!" haha


Werner

Ich bin riesig enttäuscht. Meine ganze Familie wollte in der Pause gehen. Zuviele Handlungsstränge., die nicht zu Ende geführt werden. Teil 3 soll wohl zur Pflicht werden. Die 3- 4 lustigen Kommentare auf 150 Min. sind mir zu wenig. Das Geld ist rausgeschmissen. Der 1. Teil war wirklich spitze. Der Depp bekommt dafür min. 60 Mio. Unglaublich!


anki

der film war spitze genauso wie der erste teil. der dritte teil ist für mich pflicht.:-)


sabine b.

OOOOOOOOOOOOO hhhhhhhhhhh irgendwie hab ich im kino nicht den ersten Teil gesehen... und hab ihn mir auf dvd angesehen... beim 2. war ich im Kino.... und ich kann nur sagen, beide Filme topp, alleine schon die mimik von cap. Sparrow.... ich bin Fan:)


Klar

Ihr habt keine Ahnung! Alle teie von Fuch der Karibik sind geil! Wer nach der Pause gehen muss hat den ganzen Film nicht kapiert!


JD-Fan

ich fand den film einfach super geilund wer sagt die handlung ergäbe keinen sinn, der hat nicht richtig aufgepasst.blos das ende fand ich blöd,weil captain jack sparrow gefressen wurde*sniff* und weil der film eigentlich kein richtiges ende hat .naja

teil 3 ist für mich aber pflicht


Elherion

man hat das alte verwendet und neu aufgebraten, sprich auf die Schauspieler gesetzt, vor allem Jonny Depp, und dabei vergessen, eine stimmige Handlung einzubauen. Was vielversprechend beginnt, zieht sich gegen ende und lässt einen enttäuscht mit einem film zurück, den man minuten später schon fast vergessen hat. So geneial der erste teil auch war, der zweite kann damit in keiner form mithalten


Angelika

olle sogn immer wie supa geil da "CAP. SPARROW (JOHNNY DEPP)"is und nie erwend irgend ana in geeeeeeeeeeeeeeeeeeeeilen ORLANDO BLOOM des zipft mi volle on!!!!!!äm in 2. teil hob i ma no nit ongschaug oba moagen gib in ma volle!!!!!Bussi hel *gg*


manuel berberan

dieser film ist das geld nicht wert, bei keinem kinofilm zuvor habe ich daran gedacht den saal vorzeitig zu verlassen, die spannungskurve verläuft so unregelmäßig wie die wogen der see, keine handlung, vorhersehbare szenen, auch die guten schauspielen retten nichts. schade


fabian

der film ist locker sein geld wert und sehr idyllisch amüsant.dazu kommt eine große spannung dazu weil man schon ungeähr weiss was im nächsten teil auftauchen wird.ich werde sicherlich in den nächsten film gehen.


pathgirl

der film ist sein geld nicht wert, er hat keine handlung und ist teilweise zu kompliziert, leider. ich sehe mir sicher den 3.teil an, weil ich wissen will was mit dem captain passiert.
ich hoffe nur der nächste wird besser.


Eval

Ich habe den Film jetzt schon 5 Mal im Kino angeschaut und würde ihn wahrscheinlich noch 10 Mal machen. Ich finde den Film einfach gigantisch und kann es kaum erwarten bis der 3.Teil anläuft. Hoffe dabei nur, daß sich Lizzy endlich für den richtigen entscheidet, nämlich für JACK. Anzeichen gab es da ja genug. Also, wer ihn noch nicht angeschaut hat unbedingt reingehen. Ein Muß für alle Johnny Depp und Fluch der Karibik-Fans.


Zimbo

so euphorisch werd ich nicht bei dem film wie einige hier vor mir, allerdings is er auch nicht wirklich schlecht.
ich konnt mir den gut anschauen und werd auch den letzten teil im kino sehn.
aber 5 mal reingehn käm mir nicht in den sinn, es sei denn man hat ein schlechtes kurzzeitgedächtnis.


Julian

Also erst mal... das ist meiner meinung nach der beste film den ich je gesehen habe, klar soweit? Ich hab mir den ersten Teil schon über 10 mal angesehen und werde das auch beim 2. Teil zelebrieren (hab ja schon 3x :p ). Wie schon gesagt, ganz großes Machwerk, bis auf die Kampfszene auf der Insel auf der die Truhe versteckt ist; die war en bischen zu lang. Aber ansonsten absolut sehenswert und jeden Cent wert!!! Klar soweit?


bastian-bornschein

ich fand den film super gut.
auch die handlung war gut.ich freue mich jetzt schn auf den 3ten teil!!!


christoph m.

Der film is es wert, aber wie kommt es beim ersten teil über die blackpearl und im zweiten über fische?


chris

der film is gut vielleicht nicht so wie der dritte aber ich kappier ín net


Annette

Also der Film war klasse. Schade nur das er jetzt mit dem dritten zusammenhängt, aber er war gut.
Jonny Depp war mal wieder perfekt.
und auch Orli war wieder klasse.
Der Film lohnt zu gucken.. =)


tina

der film war einfach affen geil ich habe in schon zum 10ten mal gesehen und mir wird es immernoch nich langweilig wenn ich ihn anschaue ich liebe diesn film und warte auf den dritten teil und freu mich


Ramona

Ich liebe Kaptain Jack Sparroww Ich liebe diesen Film......Und Überhaupt ich liebe alles was mit Fluch der Karibik zu tun hat


Manuel

Ich hab den 2. Film noch nicht gesehen aber der erste ist einfach klasse !!!


Sandra

Ich saß mit 10 Freunden und habe mir abends zuerst Teil 1 und anschließend Teil 2 reingezogen. Und ich muss sagen, dass es ein geiler abend war. am liebsten hätte ich gleich noch den 3. Teil angeschaut! aber eins weiß ich jetzt schon! wenn der dritte teil rauskommt schau ich mir wieder alle drei filme hintereinander an; des is voll des "karibik-feeling" und über 3 stunden jack sparrow ist mehr als geil! also ich kann den film nur empfehlen *thumbs up*


Julchen

Einfach nur geil!!!!!! den film könnt ich mir stundenlang reinziehn!!!!
Johonny Depp is die krönig von Allem!!!!!
--> top


wieder Julchen

ups! :) Johnny


Jessi

Hi, ich finde Captain Jack Sparrow einfach nur geil :-) Ich könnte ihn mir Stundenlang angucken (griins)


fritti

Was auch immer euer Kritiker gesehen hat... Ich kann mir teil 1 und teil 2 immer wieder anschauen und muß immer und jedesmal wieder lachen! Grins. Liebe grüße. Fritti.


Katrin

hab mir am wochenende fdk2 geholt. der film ist einfach phantastisch. johnny ist einfach genial. ich kenne fast jeden film von johnny, aber fdk1 + 2 sind einfach super. johnny ich knutsch dich!!!


AnnüÜ

also den ersten hab ich mir 13 mal angeguckt und den zweiten bis jetzt 5 mal im kino und 3 mal auf DVD...und trotzdem wird dieser film nicht langweilig!!!ich würd echt gern ma wissen was die leute an fdk stört wenn sie ihn nich mögen, lieben????!!!!


anonym

Ich fand den 1 schon super das heißt das der 2 ebenfalls super ist


thia doma

íhr seid doch alle bloß eifersüchtig....aber ich hab hier mal n tipp : diese herz aus eisen liegt bei thia doma auf dem tisch, und bei davie jones am klavier... ich glaube thia doma war diese frau, in die jones sich verliebt hat. dieses herz bei thia doma kann man sehen, wenn jhonny sich bei thia doma was klaut... also ihr seit echt so gemein!


Meli

Auch dieser Teil war ein Wahnsinn ich fand Super und freue mich schon auf die nächsten zwei Teile ! ICh halte für diesem Film die Daumen ganz ganz hoch! Nur weiter zu empfehlen! *smile*


Jessica

Ich finde Fluch der Karibik einfach soooo cool. Der erste Teil war SUPER und der zweite noch viel besser!
I Love you Pirates of the caribiaenne


JohnnyDepp-Fan Caro

Hey,der is echt sooo,klasse,ich find den noch viel besser als den alten,oder?Irgentwie viel mehr aktion!
Aufjedenfall weiterzuempfehlen!!!!!!!!!!!!!!


Neti

Fluch der Karibik ist total cool. Teil 1und Teil 2!Man kann den immer wieder gucken und er wird nie langweilig...Johnny Depp ist der beste^^


Benedikt

der film is einfach der hammer...total genial....es gibt keinen besseren film als fluch der karibik...der 3. teil wird bestimmt genauso super wie die andren beiden....


Anonymous

Guter Film, für Leute die sich gerne für Seemansgeschichten interessieren oder wissen wollen, was aus den "Fluch der Karibik"-Charakteren wird, sicher empfehlenswert. An die Klasse von Teil 1 reicht er comedy-mäßig nicht heran, an Story hingegen wird einiges Mehr geboten als im Vorgänger. Im Gegensatz zur Matrix-Trilogie schließt auch jede Hauptfigur mit einem großen Teilerfolg ab, sodass man die Geschichte beim bevorstehenden dritten Teil mit Sicherheit besser in Erinnerung halten wird als es z. B. bei Matrix der Fall war.
Die Story IST vergleichsweise komplex. Nicht ausufernd, aber es gibt definitiv mehr Verzweigungen als im ersten Teil...

Darstellungsmäßig bin ich etwas von Keira Knightley ("Elizabeth Swann")enttäuscht... Oder vielleicht liegt es daran, dass mir das Drehbuch für sie nicht gefiel? Auf alle Fälle wirkt ihr Charakter im zweiten Teil nicht schlüssig... Vielleicht ist es aber auch Absicht, um im dritten Teil noch eine unvorhergesehene Überraschung zeigen zu können? Trotz allem hat mir ihre Rolle ehrlich gesagt nicht wirklich gefallen... Johnny Depp zeigt als tuntig-schräger Pirat natürlich alle Facetten, wie im Artikel erläutert gibt es allerdings keine allzu große Überraschung... Und Orlando Bloom ist und bleibt der Gutmensch, der Strahlemann... Egal ob als William Turner, als Elb oder als sonst irgendwas...

Die lasche Einführung von Davy Jones hat mich erschreckt... Wie kann man einen Bösewicht, der in allen möglichen Legenden so viel Leid erfahren musste, nur so schwächlich dem Publikum vorstellen? Vielleicht holen die Köpfe der Trilogie das im dritten Teil nach, aber in dieser Form hatte Barbossa in Teil 1 wesentlich mehr Substanz, mehr Klasse... Davy Jones hat das (in der Literatur) auch, im zweiten Teil von Fluch der Karibik wird er aber in einer Art und Weise dargestellt, dass man (als Nichtkenner) meinen könnte, er wäre der Teufel in Person, ohne erkennbare Motive. Schade drum... Wie gesagt, ich hoffe, der Regisseur vertieft die Geschichte des Fliegenden Höllenders in Teil 3...

Fazit: Fluch der Karibik 2 ist eine Mischung... wer den ersten Teil "nur" gut fand, für den wird Teil 2 wahrscheinlich eine Enttäuschung... Wer sich aber allgemein für Piraten-Faiblen interessiert, für den ist der Film schon wieder uneingeschränkt empfehlenswert, wenn sie den ersten Teil gesehen haben. An die Klasse von Teil 1 reicht er zwar nicht heran, gleichwohl hat es einige bedeutsame Elemente...


Carina

also ich find den ersten besser. den hab ich auch viel öfters gesehn als den 2ten. ich find des mit die fischmenschen net so toll aber es ist okay. der erste is aber wirklich besser ^^


johnny.orlando.keira

ig finde dä fium huere geil !!! dr teil 1 aber ou !!! johnny ich liebe dich !!! kiss


critic

ich finde den hype um diesen film ja ziemlich unkritisch..nicht nur, dass ich ihn todlangweilig fand, dazu ist er voll mit rassistischen klischees!!
habe die einzelheiten schon verdrängt, aber habe dazu noch was im netzt gefunden, was meine meinung ganz gut wieder gibt:
"Und ich möchte darauf hinweisen, dass ich den "Humor" des Films sehr skeptisch bewerten muss. Nahezu alle "komischen" Momente beruhen darauf, dass man sich über Dummheit oder Andersartigkeit amüsiert. Dazu gehören kreischende Frauenzimmer ebenso wie dämliche Dunkelhäutige, die unwissend Menschenfleisch kaufen oder Eingeborene, die "Eunuchi-Schnippi-Schnappi" zur Sprache haben und einen Hund verehren."
http://www.p-pricken.de/?p=361

und hier eine andere ganz gute analyse (die zb. die frage aufwirft warum die hexe schwarz ist)
http://www.burks.de/forum/phpBB2/viewtopic.php?t=6371


Alea

FDK is voll crass eine Mischung aus fun und Spannung.Einer der besten Filme die ich je gesehen habe.


franzi

ich liebe fluch der karibik so sehr und kann es gar nicht abwarten bis der neue teil raus kommt. der film ist einfach cool!!!!!!!!


ann

die filme sind voll geil, der 2te war immer noch der besste!!!!!! aber der 1 und 3 kommen schon sehr nah dran!!!!! keira und johnny sind der ober hammer!!!!


zzzz

na und, dann werden halt klischees aufgegriffen, um humor zu erzeugen....also ich fand den film sehr gut, vor allem weil es mal eine sehr gute abwechslung zu anderen gangster- oder polizeifilmen ist...
grandioser film, schöne story, sehr gute darstellerleistung (vor allem johnny depp!), bildgewaltig!






Kommentare der Nutzer geben nur deren Meinung wieder. Durch das Schreiben eines Kommentars stimmen sie unseren Regeln zu.