Copacabana

Copacabana

Mit Copacabana hat Regisseur Marc Fitoussi eine Komödie gedreht, die ganz auf seine Hauptdarstellerin Isabelle Huppert zugeschnitten ist. Sie spielt darin eine Mutter der unkonventionellen Sorte. Babou schminkt sich billig, vergeigt ein Vorstellungsgespräch nach dem anderen und ist ihrer Tochter so peinlich, dass sie beinah nicht zu ihrer Hochzeit eingeladen wird. Dann landet Babou in einem kalten belgischen Badeort, wo sie doch eigentlich von der Copacabana geträumt hat und alles wird anders. Während Huppert immer wieder gerne mit renommierten Autorenfilmern zusammenarbeitet, ist sie diesmal wieder in einem Film für ein größeres Publikum zu sehen.

Trailer zu „Copacabana“


Trailer ansehen (1)

Kommentare

Es gibt bisher noch keine Kommentare.






Kommentare der Nutzer geben nur deren Meinung wieder. Durch das Schreiben eines Kommentars stimmen sie unseren Regeln zu.