Bollywood - Die größte Liebesgeschichte aller Zeiten

Bollywood-The-Greatest-Love-Story-Ever-Told-001

Das ausschweifend sinnliche Kino Bollywoods ist längst im Westen angekommen. Während es Filme aus entfernteren Regionen hierzulande oft schwer haben, wird das populäre indische Kino von einer treuen Fangemeinde unterstützt. Wer sich mit dem Genre nicht so gut auskennt und sich von den Eigeheiten dieses Kinos überzeugen will, ohne das Sitzfleisch zu sehr zu beanspruchen, dürfte mit der 81-minütigen Dokumentation Bollywood – The Greatest Love Story Ever Told gut bedient sein. Darin haben der Inder Rakeysh Omprakash Mehra und der Amerikaner Jeff Zimbalist einfach die Highlights zahlreicher Filme aus verschiedenen Jahrzehnten zusammengeschnitten. Der Fokus dieser bunten Collage aus Archivmaterial liegt vor allem auf Tanzszenen, Gesangseinlagen und ganz großen Gefühlen. Ergänzt werden diese Szenen durch Talking Heads von Protagonisten des bollywoodschen Kinos wie Dev Anand, Anil Kapoor und Katrina Kaif, die aus dem Nähkästchen plaudern. Der Film erscheint im Verleih von Rapid Eye Movies, wo dem Bollywood-Kino schon seit einigen Jahren eine Plattform geboten wird.

Mehr zu „Bollywood - Die größte Liebesgeschichte aller Zeiten“

Kommentare

Es gibt bisher noch keine Kommentare.






Kommentare der Nutzer geben nur deren Meinung wieder. Durch das Schreiben eines Kommentars stimmen sie unseren Regeln zu.