Filmfest München 2012

The Deep Blue Sea

Ein Morgenmantel wie eine verblichene Pensionstapete. In dunklen Farbtönen erzählt Terence Davies' Melodram von einer Frau, die zwischen zwei Männern steht. Dabei werden die Figuren mehr über Kleidung und Ausstattung charakterisiert als über Dialoge. Filmkritik 

Alois Nebel

Unheilvolle Schatten im Neo-Noir-Universum. Tomás Lunáks Animationsfilm widmet sich einem Antihelden inmitten der Samtenen Revolution. Filmkritik 

Twixt

Die schönsten, verschrobensten Traumsequenzen, die 2012 nicht im Kino zu sehen waren: ein wunderbar seltsames Spätwerk von Francis Ford Coppola. Filmkritik