Berlinale 2015 Wettbewerb

Unsere sonnigen Tage

Leben abseits der Narration. Eine sexuelle Erweckungsgeschichte aus Vietnam wird ausgerechnet dann interessant, wenn sie nichts erzählen will. Filmkritik 

Sworn Virgin

Sex ist wie der Wind auf dem Berg: Laura Bispuri betreibt Körperarcheologie dort, wo das meiste schon gefunden ist. Filmkritik 

Gone With The Bullets

Jiang Wen verfilmt in einem surrealistischen Shanghai der 1920er Jahre einen Appell zum leidenschaftlichen Filmemachen, das sich vom Publikum lösen soll. Filmkritik 

Eisenstein in Guanajuato

Museal, digital, scheißegal: Peter Greenaway nutzt das lustvolle Reenactment einer Episode im Leben eines Kinoschöpfers zu einer Erneuerung seiner Frage nach dem Kino selbst. Filmkritik 

Aferim!

„Die Zigeuner werden geschlagen, und die Rumänen sind duldsam und liebevoll wie Jesus“: Radu Jude dreht einen Geschichtsfilm, der wenig Geschichte braucht. Filmkritik 

Under Electric Clouds

Hard to Be a Son: Aleksej German Jr. versucht, mit einem groß angelegten Gesellschaftsporträt des heutigen Russlands das „Jr.“ abzulegen. Filmkritik 

Als wir träumten

In einem rasant geschnittenen Coming-of-Age-Film folgt Andreas Dresen einer Gruppe von Jungs, die im Nachwende-Leipzig um ihre Individualität und immer wieder auch ums Überleben kämpft. Filmkritik 

Body

Irgendwas mit Medium: Die Unentschlossenheit von Malgorzata Szumowskas Tragikomödie um ein Vater-Tochter-Verhältnis ist theoretisch anregend. Filmkritik