Berlinale 2014

Fieber

Der Vater der Regisseurin Elfi Mikesch war Fremdenlegionär. In einer introvertierten Collage erzählt sie von der Familie unter seiner Ägide und zieht eine denkwürdige Verbindung zwischen österreichischer Geschichte und den französischen Kolonialkriegen. Filmkritik 

She's Lost Control

Ist professionelle Intimität möglich? In Anja Marquarts Regiedebüt bringt eine junge Therapeutin gehemmten Männern den Körperkontakt nahe. Filmkritik 

Heute geh ich allein nach Hause

Zwischen den Sinneswelten: Der Wunsch eines blinden Jugendlichen nach Anerkennung wird bei Daniel Ribeiro zu einer Suche nach neuen Wahrnehmungen für eine Welt in Veränderung. Filmkritik 

N - Der Wahn der Vernunft

Peter Krüger lotet in seinem dokumentarischen Filmessay das Verhältnis zwischen europäischem Logozentrismus und afrikanischer Spiritualität aus. Filmkritik 

Der Kreis

60 Jahre Schweizer Schwulengeschichte durch die Linse der einen großen Liebe: Stefan Haupt spürt in einer Dokufiktion Repression und Emanzipation nach. Filmkritik