Berlinale 2014: Panorama

Fieber

Der Vater der Regisseurin Elfi Mikesch war Fremdenlegionär. In einer introvertierten Collage erzählt sie von der Familie unter seiner Ägide und zieht eine denkwürdige Verbindung zwischen österreichischer Geschichte und den französischen Kolonialkriegen. Filmkritik 

Heute geh ich allein nach Hause

Zwischen den Sinneswelten: Der Wunsch eines blinden Jugendlichen nach Anerkennung wird bei Daniel Ribeiro zu einer Suche nach neuen Wahrnehmungen für eine Welt in Veränderung. Filmkritik 

Der Kreis

60 Jahre Schweizer Schwulengeschichte durch die Linse der einen großen Liebe: Stefan Haupt spürt in einer Dokufiktion Repression und Emanzipation nach. Filmkritik 

Concerning Violence

Concerning us: Göran Hugo Olsson blickt auf die afrikanischen Befreiungsbewegungen zurück und liefert verstörend zeitgemäße Erkenntnisse. Filmkritik 

Diplomatie

Paris muss brennen – das war Hitlers Befehl. Paris, je t’aime, sagt Volker Schlöndorff mit seinem Kammerspiel um die Rettung der Stadt. Filmkritik 

Finding Vivian Maier

Distanz schafft Nähe: Man sieht dieses faszinierende Porträt eines geheimnisvollen Lebens mit noch mehr Gewinn, wenn man nicht alle seine Deutungsangebote annimmt. Filmkritik