Kino-Empfehlungen

Alle Kino-Empfehlungen

Marketa Lazarová

CS 1967. Regie: Frantisek Vlácil. Mit: Josef Kemr, Magda Vásáryová
Start:

In der betörend-unheilvollen Mittelalter-Welt von Marketa Lazarová bleiben weder Heide noch Christ unbefleckt. Fast fünfzig Jahre nach seiner Entstehung kommt František Vláčilnuns Film restauriert in die deutschen Kinos. weiter 

Ich, Daniel Blake

GB, F 2016. Regie: Ken Loach. Mit: Hayley Squires, Micky McGregor
Start:

Es ist grau in Nordengland – der Himmel, die Stellwände, die Sitzmöbel. In der schlechtesten aller Welten ist ein breites Lächeln vielleicht gar nicht so kitschig, wie es klingt. weiter 

Deepwater Horizon

USA 2016. Regie: Peter Berg. Mit: Mark Wahlberg, Dylan O'Brien
Start:

Beim Sinken der Bohrinsel ordnet sich jede menschliche Regung der Technik unter: 20 Jahre nach Titanic findet Peter Berg einen neuen filmischen Zugang zur Katastrophe. weiter 

DVD-Empfehlungen

Alle DVD-Empfehlungen

Vor der Morgenröte

D, F, Ö 2015. Regie: Maria Schrader. Mit: Josef Hader, Barbara Sukowa
Start: (Blu-Ray/DVD)

Lehrer: Finger weg. Maria Schrader hat einen Historienfilm gedreht, der Stefan Zweig weder als Material für den Literatur- noch für den Geschichtsunterricht aufbereitet. Die Erfahrung der Vergangenheit, ein ästhetisches und ein erzählerisches Fest. weiter 

Belladonna of Sadness

JP 1973. Regie: Eiichi Yamamoto
Start: (Blu-Ray/DVD)

Die Hexe als Kämpferin der Frauen und Ärztin des Volkes. Im Rahmen seiner Wiederveröffentlichung japanischer Klassiker erinnert der Verleih Rapid Eye Movies an ein in Vergessenheit geratenes Meisterwerk des Animationsfilms. weiter 

Fuhrmann Henschel

D 1956. Regie: Josef von Báky. Mit: Walter Richter, Nadja Tiller
Start: (DVD)

Josef von Bákys Hauptmann-Verfilmung ist ein krachledernes Stück Alpengothic mit einer durchtriebenen Nadja Tiller und einem schmierigen Wolfgang Lukschy. Das surreale Flammenfinale sollte deutschen Psychotronikern ausgesprochen gut munden. weiter 

TV-Empfehlungen

Alle TV-Empfehlungen

Krieg der Welten

, PRO7

Nach Orson Welles legendärer Hörspielfassung (1938) und Byron Haskins B-picture-Verfilmung (1953) bringt nun Steven Spielberg seine Interpretation des Sci-Fi-Klassikers von H.G. Wells auf die Leinwand. Das Resultat: eine gut geschmierte Angst-Maschine. weiter 

Halloween – Die Nacht des Grauens

, RTL2

Verbergen und entdecken, Macht und Ohnmacht der Blicke: John Carpenters Meilenstein des Horrorgenres treibt mit Figuren und Zuschauern ein mörderisches Versteckspiel. weiter 

Von Menschen und Göttern

, Eins Festival

Nach einer wahren Begebenheit erzählt Xavier Beauvois, wie französische Mönche in Algerien zwischen die Fronten von Terroristen und korrupter Armee geraten. Die Inszenierung wird dabei vom ritualisierten Klosteralltag bestimmt. weiter