Neu auf DVD & Blu-ray

Don´t Be Afraid of the Dark

AUS, USA 2010; Regie: Troy Nixey; Mit: Guy Pearce, Katie Holmes
Start: (Verleih), (Verkauf)

Der Eröffnungsfilm des diesjährigen Fantasy Filmfests präsentiert sich als solides Horrormärchen, bleibt aber unter den Erwartungen. Er steht somit in der Tradition von Guillermo del Toros Filmwelten, aber auch von etwas enttäuschenden Eröffnungsfilmen. weiter 

Sein oder Nichtsein

USA 1942; Regie: Ernst Lubitsch; Mit: Carole Lombard, Jack Benny
Start: (Verkauf)

Antikriegsgelächter: In Ernst Lubitschs Komödienklassiker erfährt eine polnische Theatertruppe, was es heißt, ein Nazi zu sein. weiter 

Helden des Polarkreises

FI, IS, S 2010; Regie: Dome Karukoski; Mit: Pamela Tola, Jussi Vatanen
Start: (Verleih), (Verkauf)

Rabenschwarze Nacht mit kleinen Leuchtfeuern. weiter 

Faust

RUS 2010; Regie: Aleksandr Sokurov; Mit: Hanna Schygulla, Antoine Monot jr.
Start: (Verleih), (Verkauf)

Eintauchen in die groteske Welt des Mittelalters. Aleksandr Sokurov inszeniert das deutsche Drama schlechthin. weiter 

Die Einsamkeit der Primzahlen

IT, D, F 2010; Regie: Saverio Costanzo; Mit: Isabella Rossellini, Alba Rohrwacher
Start: (Verkauf)

Paolo Giordanos Erzählung über zwei junge Menschen so einsam wie Primzahlzwillinge wird in Saverio Costanzos Verfilmung mit überraschend satten Bild- und Klangkompositionen umgesetzt. weiter 

Nur für Personal!

F 2010; Regie: Philippe Le Guay; Mit: Fabrice Luchini, Sandrine Kiberlain
Start: (Verkauf)

Philippe Le Guays Film zeigt auf lockere und unterhaltsame Weise, wie man aus Not eine Tugend macht. weiter 

Zwei an einem Tag

GB 2011; Regie: Lone Scherfig; Mit: Anne Hathaway, Jim Sturgess
Start: (Verkauf)

Wenn das Ganze weniger ist als seine Teile: In Lone Scherfigs Leinwandadaption von David Nicholls Bestseller müssen erst zwanzig Jahre vergehen, ehe sich die Protagonisten eingestehen können, dass sie füreinander bestimmt sind. weiter 

Kill List

GB 2011; Regie: Ben Wheatley; Mit: Neil Maskell, MyAnna Buring
Start: (Verkauf)

Ben Wheatley versucht sich in seinem neuen Film als mit dem Zuschauer spielender Magier. Doch das Kaninchen, das er auf der Jagd nach dem Super-Twist aus seinem Kopf zaubert, kennt man schon. weiter 

Das kleine Zimmer

CH, L 2010; Regie: Stéphanie Chuat, Véronique Reymond; Mit: Florence Loiret Caille, Michel Bouquet
Start: (Verkauf)

Von Vernachlässigung und Zuwendung. Das Spielfilmdebüt von Stéphanie Chuat und Véronique Reymond besticht als zurückhaltendes Porträt zweier scheinbar ungleicher Menschen. weiter 

Straw Dogs - Wer Gewalt sät

USA 2011; Regie: Rod Lurie; Mit: Alexander Skarsgård, James Marsden
Start: (Verleih/Verkauf)

Fast bildgleich kopiert Rod Lurie Peckinpahs Meisterwerk Wer gewalt sät. Gerade deswegen weiß die Neuverfilmung aber auch zu gefallen. weiter 

The Help

USA 2011; Regie: Tate Taylor; Mit: Emma Stone, Bryce Dallas Howard
Start: (Verleih/Verkauf)

Ein weißes Collegegirl mischt mit einem Enthüllungsbuch über die Schicksale schwarzer Hausmädchen eine Kleinstadt auf: The Help ist ein bonbonfarbenes Feelgoodmovie mit großen Ambitionen. weiter 

30 Minuten oder weniger

USA, D, CA 2011; Regie: Ruben Fleischer; Mit: Jesse Eisenberg, Danny McBride
Start: (Verkauf)

„Sometimes faith pulls out its big ol’ cock and slaps you right in the face.” Nach Zombieland versucht sich Ruben Fleischer an einer zotigen Actionkomödie. weiter 

Über uns das All

D 2011; Regie: Jan Schomburg; Mit: Sandra Hüller, Georg Friedrich
Start: (Verkauf)

Lassen Sie sich nicht von dem esoterisch klingenden Titel abschrecken! Über uns das All ist sehr präzise, ganz bei sich und bislang einer der wenigen absoluten Berlinale-Höhepunkte. weiter 

Zardoz

GB 1974; Regie: John Boorman; Mit: Sean Connery, Charlotte Rampling
Start: (Verkauf)

Nimm das, Kubrick! In seinem einzigen Science-Fiction-Film beweist John Boorman Mut zur Extravaganz.  weiter 

4 Tage im Mai

D 2011; Regie: Achim von Borries; Mit: Pavel Wenzel, Aleksey Guskov
Start: (Verkauf)

Achim von Borries kehrt nach langer Pause mit einem ungewöhnlichen Drama über die letzten Kriegstage ins Kino zurück. weiter 

In Time - Deine Zeit läuft ab

USA 2011; Regie: Andrew Niccol; Mit: Olivia Wilde, Justin Timberlake
Start: (Verkauf)

Vom Wert der Zeit: In seinem neuesten Sci-Fi-Thriller nimmt Andrew Niccol den Satz „Zeit ist Geld“ wörtlich, um die Geschichte von Arm und Reich neu zu erzählen. weiter 

Metropia

S, DK, NO, GB 2009; Regie: Tarik Saleh; Mit: Vincent Gallo, Juliette Lewis
Start: (Verleih), (Verkauf)

Der schwedische Regisseur Tarik Saleh inszeniert eine typisch Orwell’sche Vision als State-of-the-Art-Animationsfilm. Metropia gelingt dabei vor allem eines: Veranschaulichung innerer Angst. weiter 

Let Me In

GB, USA 2010; Regie: Matt Reeves; Mit: Kodi Smit-McPhee, Chloë Grace Moretz
Start: (Verkauf)

„Do you know where your children are?” Das US-Remake des schwedischen Horrordramas So finster die Nacht (2008) platziert ein einsames Vampirmädchen in den Kalten Krieg der Reagan-Ära. weiter 

Hell

D, CH 2010; Regie: Tim Fehlbaum; Mit: Hannah Herzsprung, Lars Eidinger
Start: (Verkauf)

On The Road again: Tim Fehlbaum bedient sich in seinem post-apokalyptischen Horrorthriller zwar kräftig bei John Hillcoats Endzeitvision, findet aber dennoch zu einer starken Inszenierung des Überlebenskampfes.  weiter 

Hotel Lux

D 2011; Regie: Leander Haußmann; Mit: Michael Herbig, Jürgen Vogel
Start: (Verkauf)

Michael „Bully“ Herbig spielt unter der Regie von Leander Haußmann einen Komödianten im berüchtigten Moskauer Hotel Lux. Hört sich schräg an, ist aber gut. weiter 

Over Your Cities Grass Will Grow

GB, F, NL 2010; Regie: Sophie Fiennes; Mit: Anselm Kiefer, Klaus Dermutz
Start: (Verkauf)

Sophie Fiennes lässt den Künstler Anselm Kiefer zu Wort kommen – sprechen lässt sie sein Werk. weiter 

Ekel

GB 1965; Regie: Roman Polanski; Mit: Catherine Deneuve, Ian Hendry
Start: (Verkauf)

Risse im bezaubernden Antlitz. Ekel und Schaudern. weiter 

I´m not a f**king Princess

F 2011; Regie: Eva Ionesco; Mit: Isabelle Huppert, Anamaria Vartolomei
Start: (Verkauf)

Vom Verzicht einer Haltung: In ihrem teils autobiografischen Debütfilm erzählt Eva Ionesco die Geschichte der elfjährigen Violetta, die im Paris der 1970er Jahre von ihrer Mutter als erotisches Fotomodell missbraucht wird. weiter 

Zeder

IT 1983; Regie: Pupi Avati; Mit: Gabriele Lavia, Anne Canovas
Start: (Verkauf)

Auferstanden in Ruinen. weiter