Robert Zimmermann

Robert Zimmermann studierte Rechtswissenschaften und Polonistik und erhielt bereits früh eine Ausbildung in den Fächern Klavier und Komposition. Seine Interessenschwerpunkte sind neben Film- und Medienrecht die Funktion von Musik in Film und Medien. So initiierte er unter anderem den deutschlandweit ersten Kurzfilmpreis, der sich mit dem dramaturgischen Umgang von Ton im Kurzfilm befasst - den KlangMusikPreis des Europäischen Zentrums der Künste Hellerau. Robert ist als freischaffender Filmemacher, Produzent, Filmkomponist und Autor tätig. Er lebt in Berlin.

zimmermann@critic.de

72 Artikel   |   Erster Artikel veröffentlicht am: