Blutige Weihnachten (5)

Als Kontrastprogramm zur Vorweihnachtszeit widmen wir uns mit einer Reihe von Trailern dem Subgenre des Weihnachtshorrorfilms.

You better watch out - Poster

Lewis Jackson hat in seinem Leben nur einen Film gedreht. Dass es sich hierbei laut Trash-Maestro John Waters um den schönsten Weihnachtsfilm überhaupt handeln soll, macht natürlich neugierig. You Better Watch Out (1980), auch bekannt als Christmas Evil, ist das Psychogramm eines Mannes, der von Weihnachten besessen ist. Die Wohnung von Harry ist das ganze Jahr über festlich dekoriert, während er selbst stets in roter Kutte schläft und mit einem Fernglas beobachtet, ob die Nachbarskinder auch schön artig sind. Als er sich nach einem Nervenzusammenbruch tatsächlich für den Weihnachtsmann hält, dreht Harry dann voll kostümiert seine Runden, beschenkt die braven Kinder und bestraft die bösen. Von den meisten anderen Genrebeiträgen grenzt sich Jacksons Film ab, weil der mordende Weihnachtsmann hier keine entmenschlichte Killermaschine ist, sondern ein von Neurosen und gesellschaftlichen Anfeindungen gezeichneter Mann. Da leider kein offizieller Trailer zum Film aufzutreiben war, gibt es diesmal einen Ausschnitt zu sehen.

Kommentare zu „Blutige Weihnachten (5)“

Es gibt bisher noch keine Kommentare.






Kommentare der Nutzer geben nur deren Meinung wieder. Durch das Schreiben eines Kommentars stimmen sie unseren Regeln zu.